Feuer in Mehrfamilienhaus: Zehn Verletzte

Schwabach/Nürnberg - Bei einem Kellerbrand in Schwabach sind am Mittwochabend zehn Menschen leicht verletzt worden. Warum das Feuer in fdem Gebäude ausbrach, ist bisher ungeklärt.

Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, rückte die Feuerwehr mit rund 140 Leuten aus, um die Flammen zu löschen. Die meisten Bewohner des vierstöckigen Mehrfamilienhauses konnten rechtzeitig ins Freie flüchten. Zwei hilflose Frauen mussten von einem Balkon mit einer Drehleiter gerettet werden.

Zehn Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftungen und mussten von einem Arzt behandelt werden. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare