Landkreis Rottal-Inn

Lagerhalle abgebrannt - Hoher Sachschaden

Zeilarn/Straubing - Beim Brand einer Lagerhalle im niederbayerischen Zeilarn im Landkreis Rottal-Inn ist ein Sachschaden von rund 200.000 Euro entstanden.

Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache in der Nacht zum Dienstag ausgebrochen, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Eine Solarstromanlage, mehrere Tonnen Stroh und landwirtschaftliches Gerät wurden ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, um den Brand zu löschen. Etwa 75 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare