Zeitungsausträger statt Gauner: Rätselhafte Zeichen auf den Straßen

+
Zeitungsausträger.

Wer schleicht früh morgens um die Häuser und hinterlässt rätselhafte Zeichen? Einbrecher jedenfalls waren es nicht, die in Bamberg bei einigen Menschen Angst auslösten - sondern Zeitungsausträger.

Hilfsausträger von Zeitschriften benutzen kleine schwarze Zahlen oder Buchstaben auf den Gehsteigen oder an Briefkästen, um zu markieren, wie viele Menschen in Häusern wohnen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Zeugen hatten sich bei den Beamten gemeldet und das erklärt, nachdem sich einige Bewohner der fränkischen Stadt geängstigt hatten. Die Vermutung: Bei den Zeichen könnte es sich um sogenannte Gaunerzinken handeln, die von Einbrechern hinterlassen werden. Die Polizei war sich nach eigenen Angaben jedoch schnell sicher, dass die Zeichen keine Einbrüche zur Folge haben würden. Nach den Zeugenhinweisen nun gibt sie offiziell Entwarnung.

Es gibt immer mehr Einbrüche in Bayern.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare