Mit Mars-ähnlicher Testumgebung

Zentrum für Robotik in Oberpfaffenhofen eröffnet

+
Am Freitag ist am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen bei München ein Gebäude für das Robotik und Mechatronik Zentrum eröffnet worden. (Archivbild)

Oberpfaffenhofen - Eines der weltweit größten Forschungszentren für angewandte Automation und Robotik hat nun ein eigenes Zuhause.

Am Freitag ist am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen bei München ein Gebäude für das Robotik und Mechatronik Zentrum eröffnet worden. „Wir haben mit dem neuen Gebäude eine Infrastruktur, die ihresgleichen sucht, um Roboter für Weltraumanwendungen zu entwickeln, aber auch Spitzenforschung in der terrestrischen Anwendung zu betreiben“, sagte DLR-Vorstand Hansjörg Dittus. In dem Gebäude sind Labore und Büros für gut 300 Mitarbeiter entstanden - samt einer Mars-ähnlichen Testumgebung für Roboter.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Wetter-Chaos am Brenner überrumpelt tausende Urlauber - Reporter erläutert Ausmaß
Wetter-Chaos am Brenner überrumpelt tausende Urlauber - Reporter erläutert Ausmaß

Kommentare