Tour durch Amberg

Zirkus-Zebras büxen aus und gehen auf Wanderschaft

+
Die Zebras liefen auch über ein Fußballfeld.

Amberg - Die Flucht von drei Zebras aus einem Zirkus hat in Amberg erst nach mehreren Kilometern auf einem Fußballplatz ein Ende gefunden.

Das Zebra-Trio zeigte sich von der Anwesenheit der Polizisten wenig beeindruckt.

Mit Eimern voller Leckereien haben mehrere Tierpfleger eines Zirkus im oberpfälzischen Amberg versucht, Zebras einzufangen. Sie waren zuvor ausgebüxt. Von den Köstlichkeiten ließen sich die Tiere aber am Donnerstag nicht beeindrucken und setzten ihre muntere Flucht fort. Nach einer Tour durch den Wald und vorbei an einem Kindergarten machten sie erst nach einigen Kilometern auf einem Fußballplatz im nahen Kümmersbruck Halt - und waren in der Falle.

Da ein Maschendrahtzaun ein Entkommen unmöglich machte, konnten Polizisten die Tiere schließlich in einen Sattelzug des Zirkus treiben.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare