Fahnder schlagen zu

Zoll stellt 25 Kilogramm Aufputschmittel sicher

München - Drogenfund bei Augsburg: 25 Kilogramm der als Aufputschmittel missbrauchten Substanz Mephedron haben Münchner Zollfahnder im Raum Oettingen sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Die Beamten entdeckten am Freitag 15 Päckchen der Droge in einer aus Indien stammenden Luftfracht. Diese Menge wäre ausreichend für mindestens 275 000 Tabletten mit hoher Qualität, teilten die Fahnder mit. Die Sendung war an einen Abnehmer im Raum Oettingen (Schwaben) adressiert. Die Staatsanwaltschaften Nürnberg und Augsburg ermitteln.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare