Tacherting

Zug erfasst Auto - 74-Jährige verletzt

Tacherting - Der Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug hat eine 74-Jährige im Landkreis Traunstein verletzt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, übersah und überhörte die betagte Autofahrerin an einem unbeschrankten Bahnübergang in Tacherting die Warnsignale. Trotz Notbremsung konnte der Lokführer eines herannahenden Regionalzugs einen Zusammenstoß nicht verhindern und erfasste das Auto auf der Beifahrerseite. In dem Zug, der Freitagmittag von Trostberg nach Mühldorf fuhr, saßen 75 Schulkinder. Ein Kind erlitt einen Schock, die anderen Kinder und der 30-jährige Lokführer blieben unverletzt.

Mehr lesen Sie hier bei Rosenheim24.de.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare