"Das haben wir noch nie erlebt"

Zug zu zugig: Bahn verteilt lange Unterhosen

Nürnberg - Weil die Zugführer es im Führerstand der neuen Talent II zu zugig haben, muss die Bahn zu sehr ungewöhnlichen Maßnahmen greifen.

Mit einem unerwarteten Problem muss sich die Bahn in Nordbayern herumschlagen. In den neuen Talent-II- Zügen von Bombardier des Franken-Thüringen-Express’ geht es im Führerstand dermaßen zugig zu, dass laut BR an Lokführer lange Unterhosen verteilt wurden.

"Wir haben schon viele neue Fahrzeuge bei der Bahn auf die Schiene gestellt, aber dass der Führerstand kalt ist, das haben wir noch nie erlebt, das ist ganz neu", erklärt Zugführer Dirk Richter.

Nun soll nach einer anderen Lösung gesucht werden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Augsburg: Jugendliche schlagen Feuerwehrmann tot - Dash-Cam-Video zeigt Auseinandersetzung
Augsburg: Jugendliche schlagen Feuerwehrmann tot - Dash-Cam-Video zeigt Auseinandersetzung
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern

Kommentare