Spektakuläre Aktion

Zugspitze: Mann balanciert zwischen Gondeln

+
Von Gondel zu Gondel: Alexander Schulz balancierte an der Zugspitze auf einer Slackline.

Garmisch-Partenkirchen - Seiltanz zwischen zwei Seilbahn-Kabinen auf der Zugspitze: Ein 23-jähriger Rosenheimer hat einen gewagten Spaziergang unfallfrei überstanden.

Wie die Bergbahn AG am Freitag mitteilte, balancierte Alexander Schulz am Donnerstagabend in 150 Metern Höhe über dem Zugspitz-Gletscher mehrmals zwischen den beiden 20 Meter voneinander entfernten Kabinen hin und her. „Die beweglichen Kabinen stellen eine Besonderheit dar, weil sie nicht starr an Ort und Stelle verharren und damit das Balancieren zu einer besonders wackeligen Angelegenheit machen“, erklärte Schulz' Firma One Inch Dreams. Das „setzt totale Schwindelfreiheit voraus“.

Gigantisch: Slackliner auf der Zugspitze

Gigantisch: Slackliner auf der Zugspitze

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare