Aufruf bei Facebook

Nach Zugunglück bei Bad Aibling: Blutspender dringend gesucht

+
Nach dem Zugunglück bei Bad Aibling bittet der Blutspendedienst München dringend um Spenden.

München - Neun Menschen sind nach bisherigen Erkenntnissen nach dem Zusammenprall von zwei Meridian-Zügen zwischen Kolbermoor und Bad Aibling gestorben. Viele weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Jetzt werden Blutkonserven dringend benötigt.

Erfahren Sie hier die aktuellen Entwicklungen nach dem Zugunglück von Bad Aibling in unserem Live-Ticker vom Donnerstag. Auch am Tag nach dem Zugunglück von Bad Aibling haben wir Sie im Ticker auf dem Laufenden gehalten.

Nach der Zug-Katastrophe im Landkreis Rosenheim werden dringend Blutspender gesucht. Der Bedarf sei hoch, meldet der Blutspendedienst München und ruft bei Facebook zu einer Spendenaktion auf. "Wir bitten euch, gerade jetzt einen unserer Spendentermine wahrzunehmen." Er weist zudem auf verschiedene Blutspende-Aktionen in Moosburg und Gröbenzell hin, die in den nächsten Tagen wahrgenommen werden können.

"Im Namen der kranken und verletzten Mitmenschen, die dringend auf eure Spende angewiesen sind, sagen wir ein herzliches Dankeschön!"

Auch in Rosenheim ist die Bereitschaft zur Blutspende riesig. "Wir erhalten da gerade eine Menge Anfragen", berichtet ein Mitarbeiter der RoMed-Kliniken Rosenheim auf Anfrage von rosenheim24.de. Für Blutspenden seinen sie allerdings gar nicht ausgerichtet. Das würde im Landkreis das Bayerische Rote Kreuz übernehmen. Auf Nachfrage meint allerdings ein BRK-Sprecher, dass seine Leute derzeit alle im Einsatz und mit der Rettung und Bergung beschäftigt seien.

Im Landkreis Rosenheim selbst gibt es auch laut Blutspendedienst derzeit keine Möglichkeit, spenden zu gehen. "Nur in der Blutspendezentrale kann man täglich spenden." Ihre Adresse ist: Dachauer Straße 90 in München.  Ob eine Sonderspende möglich ist, wird derzeit geprüft. 

AUFRUF zum Blutspenden nach Zugunglück im Landkreis Rosenheim!Aufgrund des tragischen Zugunglücks im Landkreis...

Posted by Blutspendedienst München on Dienstag, 9. Februar 2016

Alle Informationen zum Zugunglück bei Bad Aibling können Sie in unserem Ticker vom Dienstag nachlesen.

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare