Zurückgetretener Papst

Chiemsee-Chor: Ein Ständchen für Benedikt XVI.

+
Der vor neun Monaten zurückgetretene Papst Benedikt XVI. (M) steht am Dienstag vor seinem Alterswohnsitz im Vatikan mit Mitgliedern der "capella vocale Prien", eines Chores aus dem Chiemsee-Ort Prien.

Rom - Heimatbesuch für den emeritierten Papst Benedikt XIV.: Sichtlich gerührt hörte sich Joseph Ratzinger am Dienstagabend vor seinem Alterswohnsitz im Vatikan ein Konzert der „Capella Vocale Prien“ an.

Der vom Chiemsee stammende Chor sang auch ein Werk aus der Feder des Papst-Bruders Georg Ratzinger. Nach dem Treffen bedankte sich Benedikt bei allen Sängern. Er freue sich, dass am Chiemsee so gute Musik gemacht werde, sagte er. Josef Ratzinger hatte seine Kindheit und Jugend teils im Chiemgau verbracht.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare