Mitten in Regensburg

Zwei Männer bedrohen Barkeeper bei Überfall

Regensburg - Bewaffnet mit einem Messer und einer Pistole haben zwei Unbekannte in der Nacht zum Dienstag eine Kneipe in Regensburg überfallen.

Gegen Mitternacht betraten die Täter die Bar und forderten vom 31 Jahre alten Mitarbeiter Bargeld, sagte ein Sprecher der Polizei Regensburg. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro und flüchteten.

Wenige Stunden zuvor hatten zwei mit Schals vermummte Männer ohne Erfolg versucht, einen Regensburger Supermarkt zu überfallen. Ebenfalls bewaffnet mit Pistole und Messer verlangten sie Geld von der 54 Jahre alten Kassierin. Als diese sich jedoch weigerte, flüchteten die Beiden ohne Beute. Ob beide Taten in Zusammenhang stehen, blieb zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hitzer-Hammer in Bayern kündigt sich an - in einer Stadt könnte die 40-Grad-Marke geknackt werden
Hitzer-Hammer in Bayern kündigt sich an - in einer Stadt könnte die 40-Grad-Marke geknackt werden
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers

Kommentare