Aus Psychiatrie entflohen

Polizei: Wer hat diese Männer gesehen?

+
Nach diesen beiden Männern sucht die Polizei.

Regensburg - Zwei Männern ist am Freitag in Regensburg bei einem bewachten Freigang die Flucht aus einem psychiatrischen Krankenhaus gelungen. Die Polizei sucht immer noch nach ihnen.

Begleitet von einer Pflegekraft, waren sie in einem Einkaufszentrum in der Friedenstraße unterwegs. In einem unbeobachteten Moment konnten sie entwischen, wie die Polizei Regensburg mitteilte. Sie fahndet nun nach den Männern.

Der eine von ihnen ist 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, 109 kg schwer und hat eine kräftige Figur. Er war bekleidet mit einer dunkelblauen Kapuzenjacke und einem dunkelblauem T-Shirt. Der zweite ist 68 Jahre alt, 170 cm groß, 76 kg schwer und schlank. Er hat graue Haare, graue Augen und angeblich zur Zeit einen Oberlippenbart. Er ist bekleidet mit einer grauen Jacke und einer grau-blauen Mütze im Marinelook.

Wer die Männer sieht, möchte die Polizei verständigen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare