Zwei Seniorinnen bei Autounfall schwer verletzt

Kempten - Zwei Seniorinnen sind beim Zusammenstoß zweier Autos am Sonntag im Allgäu schwer verletzt worden. Drei weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Eine 74-Jährige hatte mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 12 nahe Kempten zum Überholen angesetzt, als sie mit dem entgegenkommenden Auto einer 49-Jährigen zusammenstieß. Die 49-Jährige, deren 17-jähriger Sohn und 15-jährige Tochter wurden leicht verletzt, während die mitfahrende 81-jährige Großmutter ebenso schwer verletzt wurde wie die Unfallverursacherin.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare