250.000 Euro Sachschaden

Zwei Verletzte nach Hausbrand

Schwarzenfeld - Beim Brand eines Hauses in Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf sind am Samstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Außerdem entstand ein Schaden von 250.000 Euro.

Eine 40-jährige Frau und ihre 17-jährige Tochter erlitten dabei leichte Rauchvergiftungen. Laut Polizei hatte ein Ölofen in der Wohnung der beiden Frauen Feuer gefangen. Das Obergeschoss brannte komplett aus, ein Geschäft im Erdgeschoss wurde durch den Brand schwer beschädigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare