Zwölf Meter tief gestürzt

Zweijähriges Mädchen fällt aus viertem Stock - und überlebt

Ein zweijähriges Mädchen hat im mittelfränkischen Treuchtlingen einen fast zwölf Meter tiefen Sturz aus dem Fenster ohne Brüche überstanden.

Treuchtlingen – Nach Polizeiangaben vom Dienstag fiel das Kleinkind am Vorabend aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses auf eine Rasenfläche - glücklicherweise nicht auf einen betonierten Kellerschacht direkt daneben. Das Mädchen war zuvor in einem unbeobachteten Moment im Kinderzimmer auf einen Schreibtisch geklettert, der vor einem geöffneten Fenster stand. Die Mutter bemerkte den Unfall erst, als sie ihre Tochter schreien hörte. Das Kind hat sich bei dem Sturz einige Prellungen zugezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unwetter-Chaos in Bayern: Keller unter Wasser - Bahn-Schäden - Gemeinden ohne Strom
Unwetter-Chaos in Bayern: Keller unter Wasser - Bahn-Schäden - Gemeinden ohne Strom
Wagen mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Wagen mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern

Kommentare