Es geht weiter!

Game of Thrones im TV: So sehen Sie die sechste Staffel im TV und Live-Stream

+
Ist Schnee gefallen? Sechste Staffel "Game Of Thrones" bei RTL II

Was erwartet Sansa, Jon, Arya, Daenerys und Cersei? Die sechste Staffel Game of Thrones läuft derzeit auf Deutsch im Free-TV, die siebte GoT-Staffel kommt im Sommer. So können Sie die Folgen im TV und im Live-Stream anschauen.

Game of Thrones: Wo stehen wir gerade?

In der neuen sechsten Staffel von Game of Thrones werden hoffentlich ein paar Cliffhanger aufgeklärt. Bleibt Arya Stark für immer blind? Was stellen die Dothraki mit der entführten Daenerys Targaryen an? Und wie übersteht die chronisch stolze Cersei Lannister die Demütigung ihres Walk of Shame? Ihre bittere Rache wird sicherlich kommen, die Frage ist nur: Wie wird sie aussehen? Cersei denkt sich sicherlich etwas Feines aus. Eine weitere Szene der fünften Staffel von Game of Thrones ruft jetzt nach ihrer Vergeltung: Cerseis geliebte Tochter Myrcella brach auf dem Weg zurück von Dorne tot zusammen. 

Tyrion Lannister versuchte derweil, in Meereen Ordnung zu halten. Und Sansa Stark und Theon Graufreud sprangen zusammen von der (sehr hohen) Mauer in Winterfell in den Schnee, um dem Soziopathen Ramsay Bolton zu entkommen. 

Aber der größte Schock in der fünften Game-of-Thrones-Staffel war ein anderer. Die Befürchtungen einiger GoT-Fans hatten sich als wahr erwiesen: Jon Schnee wird von einigen Brüdern der Nachtwache in eine Falle gelockt und blutüberströmt zurückgelassen. Er stirbt - oder vielleicht doch nicht? Das zeigt jetzt die sechste Staffel im Free-TV.

Game of Thrones im TV: Die sechste Staffel im Fernsehen

Die aktuelle Staffel startete in den USA am 24. April 2016. Bei uns lief sie ab 11. März 2017: Wenn Sie auch GoT-Fan sind, sehen Sie die sechste Staffel von Game of Thrones im deutschen Fernsehen immer samstags um 20:15 Uhr - und zwar bei RTL II im Free-TV. Ab Samstag, 18 März, sind die dritte Folge „Eidbrecher“ und die vierte Folge „Das Buch des Fremden“ im Doppelpack zu sehen.

Wer die ersten beiden Folgen der sechsten GoT-Staffel am 11. März verpasst hat, kann sie kostenlos online streamen. Auf dem Streamingportal der RTL-Gruppe, TV Now, sind die Episoden sieben Tage nach Ausstrahlung kostenlos verfügbar. Nach den sieben Tagen können Sie die Folgen weiterhin streamen, wenn Sie sich im Portal anmelden. Der Trailer zur Staffel sechs macht schon mal Appetit auf mehr.

Game of Thrones: Staffel sieben Start-Termin bekanntgegeben

Das Warten auf die siebte Staffel von Game of Thrones hat übrigens auch schon bald ein Ende. HBO, der amerikanische Original-Sender von GoT, gab über Twitter den offiziellen Start-Termin der siebten Game-of-Thrones-Season bekannt: 16. Juli 2017. Hierzulande sehen Sie die Serie mit wenigen Stunden Verzögerung über Sky.

In der siebten Staffel soll Ed Sheeran eine Gastrolle bekommen, verriet kürzlich Produzent David Benioff bei einer Podiumsdiskussion des Festival South by Southwest. Wie sich der Schmusesänger wohl in der rauen Welt von Westeros schlagen wird? 

In der siebten Staffel sind außerdem Daenerys' Drachen zu ordentlichen Wuchtbrummen herangewachsen, kündigt Regisseur Matt Shakman der Entertainment Weekly an: Sie sollen so groß sein wie eine Boeing 747. Wissen Sie noch, wie gruselig hoch als Kind der 10-Meter-Turm im Schwimmbad immer war? Die Drachen ragen in der siebten Staffel laut der Aussage des Regisseurs doppelt so hoch und wären um die 70 Meter lang - ganz schon mächtig. Ganz schön mächtig werden, wie gewohnt, sicherlich auch die neuen Folgen von Game of Thrones werden.

an

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vaiana: Disney änderte Filmtitel wegen Porno-Star
Vaiana: Disney änderte Filmtitel wegen Porno-Star
Horrorfilm zu heftig: Kinobetreiber verteilt Kotztüten
Horrorfilm zu heftig: Kinobetreiber verteilt Kotztüten
Disney-Chef verrät Details von künftigen „Star Wars“-Filmen
Disney-Chef verrät Details von künftigen „Star Wars“-Filmen
Jake Gyllenhaal: „Neugierde ist mein stärkster Antrieb“
Jake Gyllenhaal: „Neugierde ist mein stärkster Antrieb“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare