1. tz
  2. Leben
  3. Buchtipps

Heizkosten und hohe Lebensmittelpreise: Mit diesen fünf Büchern können Sie Geld sparen

Erstellt:

Von: Sven Trautwein

Kommentare

Steigende Energiekosten und Lebensmittelpreise lassen das Geld im Geldbeutel schmelzen. Mit einigen Tipps kann bares Geld gespart werden. Diese Bücher können helfen.

Hinweis an unsere Leser: Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

In den vergangenen Monaten sind die Preise für Strom, Gas, Öl und Lebensmittel gestiegen. Mit unterschiedlichen Tipps und Tricks lassen sich die Ausgaben etwas minimieren. Bei der Auswahl der Haushaltsgeräte sollte beispielsweise darauf geachtet werden, dass sie nicht zu alt sind. So machen Fernsehgeräte, Konsolen und Computer, Waschmaschinen, Trockner und weitere Geräte einen Großteil des täglichen Stromverbrauchs aus. Oft lassen sich hier Einsparungen bis zu 80 Prozent vornehmen.

„Energiesparen leicht gemacht“ von Maximilian Gege (Hg.)

Maximilian Gege „Energiesparen leicht gemacht“ – Alltagstipps
Maximilian Gege „Energiesparen leicht gemacht“ – Alltagstipps © oekom

Möchtest du deinen Energieverbrauch senken, aber weißt nicht wie? Dann ist »Energiesparen leicht gemacht« genau dein Buch: Der Ratgeber zeigt dir unkonventionell, praxisnah und vielfältig, wie ein klimafreundlicher Energieverbrauch möglich ist. Der damit einhergehende geringere Verbrauch reduziert deine Kosten für Energie, eine Win-Win-Situation für das Klima – und deinen Geldbeutel.

oekom

Das Buch gibt Alltagstipps, die im eigenen Zuhause oder im Büro schnell und einfach umzusetzen sind, um Energie zu sparen und damit bares Geld übrig zu haben.

Maximilian Gege „Energiesparen leicht gemacht“

2022, oekom ISBN-13 978-3-962-38407-4

Preis: 12 €, E-Book 9,99 €, 96 Seiten (abweichend vom Format) – Jetzt bestellen (werblicher Link)

„Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch“

Kochen ohne Strom – Das Notfallkochbuch
Kochen ohne Strom – Das Notfallkochbuch © Bassermann

Was tun, wenn nach einer Katastrophe der Strom zum Kochen ausfällt, frische Lebensmittel nicht verfügbar, aufgebraucht oder verdorben sind? Katastrophenhelferinnen wissen: Vorbereitung ist die beste Vorsorge! Deshalb haben das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sowie wichtige Hilfsorganisationen einen großen Rezeptwettbewerb gestartet. Das Ziel war, kreative und krisentaugliche Gerichte zu sammeln: Die Zubereitung soll auch im Fall eines länger andauernden Stromausfalls möglich sein, wenn zugleich die Wasserversorgung ausfällt und frische Lebensmittel nicht mehr verfügbar sind. Aus über 500 eingereichten Vorschlägen wurden die besten 50 Rezepte ausgewählt und in diesem Buch zusammen mit vielen wichtigen Tipps und Infos von Expertinnen für die Bürgerinnen aufbereitet. Ein Buch, das in keinem Haushalt fehlen sollte!

Bassermann

Viel Energie wird beim Kochen verschwendet. Topf auf den Deckel spart laut Bundesregierung bis zu zwei Drittel an Energie. Auch den Herd früher ausschalten, um die Restwärme zu nutzen, kann helfen. Das Vorheizen des Backofens verbraucht viel zu viel Strom. Das Buch, das vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz herausgegeben wurde, ist ein unentbehrlicher Ratgeber.

Bundesamt für Bevölkerungsschutz (Hg.) „Kochen ohne Strom – Das Notfallkochbuch“

Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall

2021, Bassermann ISBN-13 978-3-809445-159

Preis: Hardcover 9,99 €, E-Book 6,99 €, 152 Seiten (abweichend vom Format) – Jetzt kaufen (werblicher Link)

Paula Keck „Lecker kochen im Notfall“

Kochbuch von Paula Keck „Lecker kochen im Notfall“
Paula Keck „Lecker kochen im Notfall“ © riva

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe warnt immer wieder vor Gefahren wie Stromausfall, Überflutung oder Virus-Quarantänen und empfiehlt Lebensmittel, die man zu Hause vorrätig haben sollte. Aber was macht man dann damit? Jeden Tag nur Linsen-, Erbsen- oder Kartoffeleintopf aus der Dose? Wie man sich im Notfall abwechslungsreich und ausgewogen ernährt, zeigt dieses Kochbuch. Ob mit Reis, Teigwaren, Getreide oder Hülsenfrüchten – die täglichen drei Mahlzeiten, darunter eine warme, stellen die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sicher, enthalten nur haltbare Zutaten und sind auch ohne Strom auf dem Campingkocher fix zubereitet. Nie war Notfallkochen leckerer!

riva

In Krisenzeiten mag man zu Beginn am Essen sparen. Das Kochbuch „Lecker kochen im Notfall“ bietet einen guten Überblick über günstige und leicht nachzukochende Gerichte, die alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Wer für den Notfall vorgesorgt hat, kann die Gerichte schnell auf einem Campingkocher zubereiten.

Paula Keck „Lecker kochen im Notfall“

2020, riva ISBN-13 9783742315502

Preis: broschiert 14,99 €, 128 Seiten – Jetzt kaufen (werblicher Link)

Renate Bergmann „Dann lassen wir eben die Heizdecke weg“

Renate Bergmann „Dann lassen wir eben die Heizdecke weg“
Renate Bergmann „Dann lassen wir eben die Heizdecke weg“ © ullstein

»Sparen ist ein bisschen aus der Mode gekommen, aber doch eine Tugend. Ich sage Ihnen: Sparen Sie in der Zeit, so haben Sie in der Not. Man kann an so vielen Dingen sparen: Strom, Benzin, Geld, Nerven ... und manche könnten es sich auch sparen, zu allem ihren Senf dazu zu geben. Jedenfalls müssen wir ja alle gucken, wie wir mit unseren paar Kröten zurechtkommen, und wissen Se, wo jetzt der Strom teurer wird als Zahngold, habe ich ein paar Tipps und Ideen für Sie aufgeschrieben, wie man sparsam über den Monat kommt und dabei auch Gutes für das Klima tut.« Renate Bergmann verrät die besten Tricks, um Heizkosten, Strom und bares Geld zu sparen - jeden Tag ein bisschen, da kommt so mancher Euro zusammen!

ullstein

Die im Netz als „Online-Omi“ bekannte Figur, Renate Bergmann, gibt in dem gut zu lesenden Buch „Dann lassen wir eben die Heizdecke weg“ einfache und praktisch schnell umsetzbare Tipps.

Renate Bergmann „Dann lassen wir die Heizdecke eben weg!“

Die Online-Omi, Band 17

2022, ullstein ISBN-13 978-3-548-06757-5

Preis: Taschenbuch 10,99 €, E-Book 9,99 €, 76 Seiten (abweichend vom Format) – Jetzt bestellen (werblicher Link)

Chris Ignatzi „Trick 17 kompakt Sparen“

Chris Ignatzi Trick 17 kompakt Sparen. Clevere Tipps und Tricks für Verbraucherinnen und Verbraucher
Chris Ignatzi „Trick 17 kompakt Sparen. Clevere Tipps und Tricks für Verbraucherinnen und Verbraucher“ © frech

Warum ist am Ende des Geldes immer noch so viel Monat übrig? Dieses Problem kennen wir alle, doch sparsamer zu leben, ist in Wirklichkeit gar nicht so schwer! Ob im Haushalt, beim Auto fahren, in der Freizeit oder beim Wocheneinkauf – mit diesen 111 Lifehacks könnt ihr richtig Geld sparen, ganz ohne großen Aufwand! Hier findet ihr nützliche Tipps & Tricks für sparsames Heizen in den kalten Monaten, die kostenlose Alternative zum Fitnessstudio und günstigere Flugpreise. G‘schpart is g‘schpart!

frech

Ein praktischer Ratgeber für alle Lebenslagen.

Chris Ignatzi „Trick 17 kompakt Sparen“

Clevere Tipps und Tricks für Verbraucherinnen und Verbraucher

2022, frech ISBN-13 978-3-735-85085-0

Preis: 14 €, 160 Seiten – Jetzt bestellen (werblicher Link)

Mit den Buchtipps haben Sie ein paar gute Ratgeber an der Hand, um die laufenden Kosten etwas zu minimieren. Achten Sie immer auch auf die Mythen, auf die wir beim Energiesparen hereinfallen. Weitere Kochbücher, nicht nur für den Herbst, haben wir hier zusammengestellt.

Auch interessant

Kommentare