1. tz
  2. Leben
  3. Buchtipps

„House of Dragons“: George R. R. Martins beliebte Serie um „Game of Thrones“ geht weiter

Erstellt:

Von: Jessica Bradley

Kommentare

Das Cover des Fantasyromans „Feuer und Blut“ zur Serie „House of Dragons“ von George R. R. Martin
Cover „Feuer und Blut“ George R. R. Martin © Penhaligon Verlag

Der Hype um die Serie „Game of Thrones“ reißt nicht ab. Nun startet nächste Woche die Spin-Off Serie „House of Dragons“. Ich stelle euch die dazugehörigen Bücher vor.

Hinweis an unsere Leser: „Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.“

Viele von uns waren begeistert von der Serie „Game of Thrones“, auch wenn diese zum Schluss an Qualität nachgelassen hat. Umso weniger wundert es, dass die neue Spin-Off Serie „House of Dragons“ mit großen Erwartungen entgegengefiebert wird.

George R. R. Martin „Blut und Feuer - House of Dragons“

Auch wenn der Autor George R. R. Martin mit seiner Hauptserie „Game of Thrones“ noch nicht beim letzten Band angekommen ist, schrieb er bereits die Geschichte des Hauses Targaryen nieder.

Was für Tolkiens Fans das Silmarillion ist, erscheint nun von George R.R. Martin – die epische Vorgeschichte von »Das Lied von Eis und Feuer« / »Game of Thrones«! Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin.

„Feuer und Blut - House of Dragons“

Auch ich bin gespannt, ob die neue Serie ein besseres Ende findet, als die Hauptserie „Game of Thrones“. Auf jeden Fall wird das ganze wieder ein Familienevent, mit Popcorn und gemeinsam vor dem Fernseher. Weltpremiere ist der 21. August 2022.

Die Bücher sind super geschrieben, mitreißend und sie weichen nur ein wenig von der Serie „Games of Thrones“ ab und sind etwas detaillierter. Wir werden sehen, wie es sich bei „House of Dragons“ verhält.

George R. R. Martin „Blut und Feuer - House of Dragons“

2022, Penhaligon Verlag, ISBN 13-978-3-764-53223-9

Preis: gebundenes Buch 26 €, Taschenbuch 18 €, E-Book 14,99 €, Seitenzahl: 896 (abweichend vom Format) Jetzt bestellen (werblicher Link)

George R. R. Martin: „Game Of Thrones“

Wer sich für die Bücher der Hauptserie „Game of Thrones“ interessiert, der sollte sich diese Liste anschauen. Zehn Bände sind bisher erschienen, Ende leider immer noch offen.

Band 01 - „Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell“

Das Cover zum ersten Band von „Das Lied von Eis und Feuer“ George R. R. Martin
Cover „Das Lied von Eis und Feuer“ George R. R. Martin © Blanvalet Verlag

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab.

„Das Lied von Eis und Feuer“ Band 01

George R. R. Martin „Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell“ Band 01

2010, Blanvalet Verlag, ISBN 13-978-3-442-26774-3

Preis: Taschenbuch 16 €, E-Book 14,99 €, Seitenzahl: 576 (abweichen vom Format) Jetzt bestellen (werblicher Link)

George R. R. Martin „Game of Thrones“ - die bisher erschienen Bände

Auch interessant

Kommentare