1. tz
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Backen ganz leicht: Rezept für bunte Cupcake-Brownies mit Macadamia

Erstellt:

Kommentare

Leckere Cupcake-Brownies - schnell gemacht.
Leckere Cupcake-Brownies - schnell gemacht. © Hellofresh

Der Sommer ist da - eigentlich keine Saison für Kuchen und Gebäck, oder? Falsch! Mit diesen sommerlichen Backrezepten versüßen wir uns und Ihnen die heißen Tage.

Süße Rezepte mit Schokolade und frischen Beeren für den Sommer - probieren Sie es doch mal mit diesem feinen Rezept für bunte Cupcake-Brownies. 

Zutaten für den Teig der bunten Cupcake-Brownies mit Macadamia

Lesen Sie hier: Für diese sündigen Kekse brauchen Sie nicht mal einen Backofen.

Zutaten für die Frostings:

Vanille-Frosting:

Schoko-Himbeer-Frosting:

Rote-Beete-Frosting:

Lesen Sie hier: Hefeteig geht nicht auf? Mit diesen Tricks passiert Ihnen das nie wieder.

Zubereitung der bunten Cupcake-Brownies mit Macadamia

1. Der Teig

Ofen auf 160°C vorheizen. Die Schokolade und Butter in einem Topf auf kleiner Hitze erwärmen und verrühren, bis die Mischung glatt wird. Etwas abkühlen lassen. Zucker, Eier, Kakao, Mehl, Vanilleextrakt und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Den Schokoladen-Mix hinzufügen und gut vermischen. Die Schokoladen-Drops und Macadamianüsse hinzufügen und verrühren. Alles in eine 20x20cm große Form füllen, die mit Backpapier ausgelegt ist. Für circa 50 Minuten in den Ofen stellen (Tipp: Mit einer Stricknadel in den Teig stechen – klebt kein Teig mehr daran, sind die Brownies fertig). Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In Stücke schneiden.

2. Die Frostings

Das Vanille-Frosting: Den Frischkäse und die Butter in einer Schüssel gut vermischen und aufschlagen. Nach und nach Puderzucker untermischen. Das Vanilleextrakt hinzufügen. Das Frosting über ein Drittel der abgekühlten Brownies verteilen.

Das Schoko-Himbeer-Frosting: Die Schokolade in der Mikrowelle für 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen – oder in einem Wasserbad auf dem Herd. In einer Schüssel die Butter schlagen, bis sie leicht cremig wird. Dann den Puderzucker dazusieben und weiter vermischen. Langsam die Vanille und die geschmolzene Schokolade hinzufügen und weiter vermengen bis alles gut vermischt ist. Das Frosting über ein Drittel der abgekühlten Brownies verteilen, die Himbeeren darauf ausbreiten.

Das Rote-Beete-Frosting: Die Butter in einer Schüssel schlagen und nach und nach Puderzucker hinzufügen. Das Rote-Beete-Püree und einen Schuss Milch dazugeben und weiter verrühren. Das Frosting kurz in den Kühlschrank stellen, damit es etwas fester wird. Danach auf dem letzten Drittel der Brownies verteilen.

Quelle: Hellofresh

Auch interessant: Einmaliges Rezept für fruchtig-leichte Keks-Frischkäse-Kirsch-Torte.

Auch interessant

Kommentare