1. tz
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Dieses cremige Curry-Hähnchen-Risotto vereint nur das Beste aus zwei Geschmackswelten

Erstellt:

Von: Eva Lipka

Kommentare

Nahaufnahme von einer dunkelblauen Schale in der Curry-Hähnchen-Risotto serviert wird, garniert mit Parmesan und Kräutern
Dolce Vita meets Asia und rauskommt dieses Rezept für Curry-Hähnchen-Risotto. © Einfach Tasty

Die Königsklasse der italienischen Küche: Risotto

Ich persönlich finde, dass Risotto eine ganz besondere Speise ist. Risotto zeigt, wie einfach und doch besonders und raffiniert die italienische Küche ist.
Die Hauptaufgabe und gleichzeitig der Schritt, bei dem die meisten Schwierigkeiten auftreten, ist das richtige Einrühren der Flüssigkeit. Ein perfekter Risotto sollte dabei niemals pampig, sondern wie auch Pasta, schön al dente sein. Bei Risotto auch „all‘onda“ genannt. Onda bedeutet Welle und deswegen ist der Risotto dann fertig, wenn sich beim Umrühren im Kochtopf eine Welle ergibt. Aber Achtung: der Risottoreis zieht immer nach, also nimm den Risotto lieber früher vom Herd, als zu spät.

So geht‘s:

In unserem Video werden dir alle Tricks gezeigt, die unverzichtbar sind, wenn du den perfekten Risotto kochen möchtest. Hier einmal die wichtigsten Hacks zur Zubereitung von Risotto:

Für unser cremiges Curry-Hähnchen-Risotto brauchst du diese Zutaten:

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Die Hühnerbrust darin von allen Seiten anbraten, bis sie eine leichte Bräune erhalten. Entnehmen und zunächst zur Seite stellen.
  2. Den Risottoreis in den Topf geben und anschwitzen. Zwiebel und Knoblauch unterrühren und kurz mit andünsten.
  3. Currypaste, Weißwein und Kokosmilch hinzufügen. Den Risottoreis mit den Flüssigkeiten unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen, bis sich der Risottoreis vollgesogen hat.
  4. Hühnerbrühe nach und nach hinzugeben. Zwischendurch immer wieder warten, bis etwas Flüssigkeit verdunstet ist bzw. der Reis die Flüssigkeit aufgezogen hat. Immer darauf achten, dass der Reis gerade eben mit Flüssigkeit bedeckt ist. Sollte das nicht der Fall sein, wieder eine Kelle der Brühe hinzufügen.
  5. Zunächst den Blumenkohl hinzufügen, einrühren und anschließend die Hühnerbrust beifügen.
  6. Mit Butter und ca. 70 g des Parmesans verfeinern. In tiefen Tellern anrichten und nach Geschmack mit restlichem Parmesan und Koriander garnieren.
  7. Schmecken lassen!
Aufnahme von zwei Schalen mit Curry-Hähnchen Risotto gefüllt, die hintereinander stehen.  An der Seite sind einige Blumenkohlröschen zu sehen
Schön schlotzig soll es sein: das Curry-Hähnchen Risotto © Einfach Tasty

Dolce Vita ist voll dein Ding? Dieser gebackene italienische Kartoffelsalat mit Parmaschinken ist mega lecker und die perfekte Vorspeise für dein italienisches intermezzo. Dazu vielleicht ein leckeres Getränk, mit dem du alle überrascht? Wir sagen nur: Wenn das Leben dir Zitronen gibt, dann mach doch unseren Limoncello Spritz daraus.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant

Kommentare