1. tz
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Auf diese Hotdog-Pläne von Ikea haben viele Kunden gewartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ikea bietet nicht nur günstige Möbel, sondern auch kulinarische Highlights.
Ikea bietet nicht nur günstige Möbel, sondern auch kulinarische Highlights. © picture alliance/dpa/Fredrik von Erichsen

Zu einem Besuch bei Ikea gehört für viele davor oder danach eins auf jeden Fall dazu: der berühmte Hotdog. Jetzt reagierte das Möbelhaus mit einer Veränderung.

Seit April diesen Jahres gibt es die beliebten Hotdogs von Ikea auch in einer vegetarischen Variante für Zuhause.

"Korvmoj" von Ikea: Der vegetarische Hotdog kommt ins Möbelhaus

Die kam so gut an, dass sie nun auch in den Schwedenshops der Möbelkette erhältlich sein soll. Das heißt: Seit Kurzem gibt es die Veggie-Hotdogs auch für zu Hause. Unter dem Namen "Korvmoj" (Imbissbude) wird es die Hotdog-Alternative geben.

Weiterlesen: Auch diesen beliebten Ikea-Klassiker gibt es in einer veganen Variante

Nach Einführung wurden laut Ikea fünf Millionen Veggie-Hotdogs verkauft – in gerade einmal einem halben Jahr. In dieser Zeit fragten auch immer wieder begeisterte Kunden an, wann es die Hotdogs denn für zu Hause gäbe. Nun hat das Unternehmen reagiert: Seit April 2019 kommen die "Korvmoj"-Hotdogs in die Schwedenshops. Der Verkaufsstart variiert je nach Filiale. Die Würstchen werden aus roten Linsen, Grünkohl, Karotten und Ingwer hergestellt und sollen im 10er Pack für 2,99 Euro erhältlich sein, teilt Ikea mit.

Lesen Sie auch: Ist Essen in Möbelhäusern wirklich so schlecht wie sein Ruf?

Tragisches Unglück in Strandbar: Kind (8) erstickt an Hotdog

ante

Auch interessant

Kommentare