1. tz
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Spargel-Diät? Wie Sie Spargel kalorienarm genießen und sich fit essen können

Erstellt:

Von: Andrea Stettner

Kommentare

Die Spargelzeit lockt mit zahlreichen Varianten des leckeren Königsgemüses. Die Beilagen können sich aber als echte Kalorienfalle entpuppen. Zum Glück gibt es leichte Alternativen.

Die Deutschen lieben ihren Spargel, am liebsten mit einer cremigen Sauce Hollandaise oder viel Butter. Auch Wiener Schnitzel oder Pommes zählen vielerorts zu den begehrten Beilagen. Doch gerade Saucen und Beilagen schlagen oft mit jeder Menge Kalorien zu Buche. Wer den Spargel gesund und ohne schlechtes Gewissen genießen möchte, dem stehen jedoch auch zahlreiche kalorienfreundliche Varianten offen – wie etwa eine leichte Variante der klassischen Sauce Hollandaise.

Rezept für leichte Sauce Hollandaise zum Spargel

Spargel mit Sauce Hollandaise und Schinken.
Die klassische Sauce Hollandaise zu Spargel lässt sich auch kalorienarm zubereiten. © CSP_Dar1930/Imago

Diese Zutaten brauchen Sie:

Sie möchten keine Rezepte und Küchentricks mehr verpassen?

Hier geht’s zum Genuss-Newsletter unseres Partners Merkur.de

So bereiten Sie die Sauce Hollandaise richtig zu

  1. In einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen und vom Herd nehmen. Dann die Zitrone auspressen.
  2. Füllen Sie einen breiten Topf zur Hälfte mit Wasser und erhitzen es, bis es dampft. Kochen sollte es noch nicht.
  3. Die Eier trennen. Dann die Eigelbe mit Senf und Gemüsefond in einer runden Schüssel über dem Wasserbad mit einem Schneebesen aufschlagen, bis die Mischung hell und cremig wird.
  4. Zuerst den zimmerwarmen Joghurt esslöffelweise zugeben, dann die flüssige Butter in einem dünnem Strahl unterschlagen.
  5. Mit 1–2 TL Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend servieren.

Kalorienfreundliche Beilagen zum Spargel

Wer seinen Spargel kalorienfreundlich genießen will, kann gerne ganz klassisch zu Salz- oder Pellkartoffeln (die sich mit einem Trick leicht schälen lassen) greifen. Auch fettarmer Schinken eignet sich bestens als Beilage zum Spargel.

Auch interessant

Kommentare