Wie spielt man mit Freunden?

Apex Legends: Crossplay – so kommen Spieler auf PC, PlayStation und Xbox zusammen

Apex Legends erklärte Fortnite den Krieg.
+
Apex Legends erklärte Fortnite den Krieg.

Wer in Apex Legends mit seinen Freunden zusammen spielen möchte, der kann mithilfe von Crossplay plattformübergreifend spielen. Doch was genau steckt dahinter?

Vancouver, Kanada – Seit einiger Zeit ist es Spielern von Apex Legends möglich, plattformübergreifend miteinander zu spielen. Die „Crossplay“-Funktion gibt es bereits bei einigen anderen Spielen und bricht die Barrieren zwischen den Plattformen PS4, PS5*, Xbox One, Xbox Series X*/S, Nintendo Switch und PC auf. Bei Apex Legends ist die Crossplay-Funktion standardmäßig eingeschaltet, aber dahinter verstecken sich einige Tücken, die dem Spieler nicht sofort klar werden. Wie Crossplay in Apex Legends genau funktioniert und wie man die Funktion am besten verwendet, steht in dieser Anleitung.
Ingame.de* beantwortet alle Fragen rund ums Crossplay in Apex Legends und liefert Infos zur Cross Progression.

Crossplay in Apex Legends erlaubt es den Spielern des beliebten Battle Royale Schotters von EA* und Respawn Entertainment miteinander zu spielen, unabhängig davon auf welcher Plattform sie sich befinden. Eingeschaltet trennt die Funktion standardmäßig die Spieler an Konsolen und dem Computer, um unfaire Vorteile auf einem Minimum zu halten. Aber sobald Konsolen- und PC-Spieler zusammen Spielersuche starten, werden alle Spieler von Apex Legends berücksichtigt. Leider ist es bisher noch nicht möglich, seinen Fortschritt zwischen den Plattformen zu transferieren, aber der Entwickler von Apex Legends Respawn Entertainment arbeitet bereits an einer Lösung. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare