Unexspected

Assassin‘s Creed Valhalla: Systemanforderungen für den PC enthüllt – SSD dringend empfohlen

Assassins Creed Valhalla pc systemanforderungen
+
Assassin‘s Creed Valhalla: Plant Ubisoft eine Revolution mit den PC-Systemanforderungen

Im kommenden Monat feiert Assassin‘s Creed Valhalla den Release. Nun sind außerdem die PC-Systemanforderungen enthüllt worden. Stehen wir vor einer Revolution?

Montreal, KanadaAssassin‘s Creed Valhalla* wird schon im kommenden November releast werden. Neben den Next-Gen Konsolen wird das Open World Action-Adventure-Spiel auch für die PS4, Google Stadia, Xbox One und den PC erscheinen. Um das Spiel auf dem PC, jedoch vernünftig zocken zu können erfordert es bestimmt Systemanforderungen. Diese sind nun vom Entwickler Ubisoft enthüllt worden.

Zu sehen ist, dass hohe Details erst mithilfe eines Prozessors des Intel Modells mit acht Kernen erreicht werden können. Bei AMD mit einer Ryzen-CPU der ersten Generation reichen auch schonmal sechs Kerne. Auch die Grafikkarte muss einen starken Leistungsanschub vollbringen, um bei hohen grafischen Ansprüchen mithalten zu können. Außerdem geht Ubisoft den Schritt fast schon bei allen Leistungsstufen eine SSD zu fordern. Zwar können die geringsten Ansprüche auch ohne SSD bewerkstelligt werden, jedoch tritt Ubisoft hier möglicherweise eine Revolution los, indem sie erstmals eine SSD empfehlen.

Bei Ingame.de* kann man erfahren, dass die PC-Systemanforderungen von Assassin‘s Creed Valhalla enthüllt worden* sind. Startet Ubisoft damit gar eine Revolution? *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare