Ohne Hack geht‘s (noch) nicht

Assassin‘s Creed Valhalla: Stärkster Bogen im Spiel dank Trick gefunden

assassins creed valhalla sigurd eivor randvi
+
Für Ruhm und Ehre: Mit Sigurd, eurem Jarl und Bruder im Geiste, macht ihr euch in Assassin‘s Creed Valhalla auf nach Englaland.

In Assassin‘s Creed Valhalla gibt es ingesamt vier legendäre Waffen zu finden. Nun ist auch ein Weg zum stärksten Bogen gefunden worden.

Montréal, Kanada – Obwohl Assassin‘s Creed Valhalla* bereits Mitte November releast wurde, sind einige Rätsel noch immer nicht gelöst. Dazu zählt auch das Geheimnis des extrem effektiven Bogen des Nodon, die stärkste Fernkampfwaffe im Action-RPG von Ubisoft. Dabei ist noch immer nicht bekannt, wie man auf legale Weise an den Bogen im Spiel gelangen kann. Aber zum Glück haben Fans bereits einen Workaround bzw. Cheat gefunden, wie man Nodons‘ Bogen trotzdem erhalten kann.

Natürlich gibt es auch in Assassin‘s Creed Valhalla wieder legendäre Waffen, die Fans im Spiel oder teilweise auch erst nach Abschluss der Hauptstory freischalten können. Da der neue AC Teil in England und in Skandinavien spielt, ist es nur logisch, dass auch die legendären Waffen mythologische Ursprünge aus diesen Regionen haben. So gibt es König Arthurs Schwert Excalibur zu finden, sowie die Waffen der nordischen Götter Odin und Thor, also Speer und Hammer. Doch in Assassin‘s Creed gibt es noch eine weitere mysteriöse Gruppierung, die sogenannten Isu. Diese stellen die letzte legendäre Waffe für Spieler bereit: Nodons‘ Bogen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wie man den stärksten Bogen in Assassin‘s Creed Valhalla erhalten* kann. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare