1. tz
  2. Leben
  3. Games

Assassin’s Creed Mirage: Leak hat sich bewahrheitet – Ubisoft bestätigt Titel & Protagonist

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Artwork zu „Assassin‘s Creed Mirage“.
Mit „Assassin‘s Creed Mirage“ kehrt Ubisoft zu den Wurzeln der Reihe zurück. © Ubisoft

„Assassin‘s Creed Mirage“: So lautet der Titel des nächsten Teils. Ubisoft bestätigt somit die Infos, die kürzlich von einem französischen YouTuber verraten wurden.

Update vom 2. September 2022: Nach einer Reihe von Leaks hat Ubisoft nun offiziell den nächsten Teil der „Assassin‘s Creed“-Reihe angekündigt: „Assassin‘s Creed Mirage“ ist der offizielle Titel des Spiels. Weitere Details und womöglich auch ein Trailer werden voraussichtlich im Rahmen des Ubisoft Forward-Livestreams am 10. September präsentiert. Es ist zu erwarten, dass die weiteren Infos aus den Leaks sich wohl ebenfalls bewahrheiten. Mehr dazu erfahren Sie weiter unten im Beitrag.

Ursprüngliche Meldung vom 31. August 2022: Anfang des Jahres berichtete Bloomberg über den nächsten „Assassin‘s Creed“-Teil. Dieser soll kürzer und knackiger werden und wieder zu den Ursprüngen der Reihe zurückkehren. Demnach soll wieder das Schleichen im Vordergrund stehen. Im letzten Teil, „Assassin‘s Creed Valhalla“, schlüpften Spieler in die Rolle von Eivor und führten eine Wikinger-Horde in große Gefechte. Fans kritisierten, dass das jedoch wenig mit dem ursprünglichen „Assassin’s Creed“ zu tun hatte. Ubisoft geht somit auf die Kritik ein und wird im nächsten Teil viel verändern. Der französische YouTuber „j0nathan“ hat nun weitere Infos zum neuen „Assassin‘s Creed“ in einem seiner letzten Videos verraten. Er gilt als verlässliche Quelle.

Nächster Teil heißt „Assassin’s Creed Mirage“

„j0nathan“ bestätigt einige Infos, die bereits seit längerem im Netz kursieren. Als Protagonist soll Basim im Mittelpunkt stehen – der Assassine, der schon in „Valhalla“ einen Auftritt hatte. Der Schauplatz des Spiels soll Bagdad im 9. Jahrhundert sein. Zudem erklärt der YouTuber, dass der neue Teil im Frühling 2023 auf den Markt kommen werde, zwischen April und Juni. Weitere Infos von „j0nathan“ sind unter anderem:

Der bekannte Journalist Jason Schreier, von dem der Bloomberg-Bericht stammte, bestätigte, dass viele dieser Infos stimmen würden. Einer seiner Quellen zufolge wird es jedoch nicht mehrere Städte zu erkunden geben. Am Samstag, dem 10. September, wird ein Ubisoft Forward-Livestream stattfinden, wo womöglich erste Details zum Spiel offiziell enthüllt werden.

Auch interessant

Kommentare