Nostalgie pur

Battlefield 2042: Alte Maps – DICE und EA holen Fan-Favoriten zurück

Battlefield 2042 Kaleidoskop Map
+
Battlefield 2042: Alte Maps – EA und DICE bringen Fan-Favoriten zurück

Battlefield 2042 soll Fans glücklich machen. DICE und EA haben deshalb etwas ganz besonderes angekündigt. Im nächsten Shooter kommen beliebte Maps wieder zurück.

Stockholm – Am 08. Juli 2021 fand, in Vorbereitung auf EA Play am 22. Juli, das erste Event der Spotlight Series von EA* statt. Thema des Abends war „The Future of FPS“, also die Zukunft der First-Person-Shooter. Fans erhofften sich vor allem Neuigkeiten zu Battlefield 2042*. Der nächste Teil der Battlefield-Reihe* soll schon in etwa vier Monaten erscheinen, viele Infos sind allerdings noch nicht bekannt.

Die EA Play Live steht kurz bevor. Bis zum 22. Juli 2021 ist es nicht mehr lange, für Fans erscheint die Wartezeit dennoch unendlich lang. EA hat deswegen die Spotlight Series gestartet, die das Warten etwas verkürzen soll. Im ersten Event ging es um die Zukunft der First-Person-Shooter. Moderiert von Stella Chung (IGN), bot das Event vier Gästen Platz. Vince Zampella (Gründer und Chef von Respawn Entertainment), Chad Grenier (Game Director für Apex Legends), Christian Grass (Chef von Ripple Effect Studios) und Oskar Gabrielson (Chef von DICE) nahmen an der Mini-Talkshow teil.

Alle Informationen zu den alten Maps, die in Battlefield 2042 wiederkehren*, finden Sie auf ingame.de*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare