Umfangreiche Änderungen

"Call of Duty: Modern Warfare": Erste Updates veröffentlicht - Nacht-Maps verschwunden

+
Gleich zum Start gab es ein umfangreiches Update für "Call of Duty: Modern Warfare".

Seit dem 25. Oktober ist "Call of Duty: Modern Warfare" auf PC, PS4 und Xbox One spielbar. Aber schon vor und kurz nach der Freischaltung gab es einige Updates.

Am 25. Oktober ging es für alle "Call of Duty"-Fans wieder los: Um Mitternacht erfolgte der Launch für PS4 und Xbox One, während PC-Spieler um 3 Uhr morgens durchstarten durften.

"Call of Duty: Modern Warfare": Infinity Ward bringt erstes großes Update

Noch bevor "Call of Duty: Modern Warfare" freigeschalten wurde, gab es von Infinity Ward einen Hotfix - davon berichtete der Entwickler über Twitter. Das Update hat dafür gesorgt, dass die Nacht-Maps aus der Rotation im Mehrspieler-Modus verschwinden. Allerdings plant der Entwickler die Karten zu einem späteren Zeitpunkt in einer separaten Playlist wieder zurückzubringen. Wann genau das passieren soll, ist allerdings noch nicht klar. Zudem wurden mit dem Update alle Mini-Maps aus den Hardcore-Modi entfernt.

Auch interessant: "Call of Duty: Modern Warfare": Neues "Battle Pass"-System krempelt Spiel komplett um!

Diese Änderungen gab es mit erstem "Call of Duty: Modern Warfare"-Update

Neben diesem kleinen Hotfix gab es allerdings auch schon am ersten Tag ein umfangreiches Update. Welche Änderungen von Infinity Ward vorgenommen wurden, verriet der Entwickler auf Reddit. Diese sollen vor allem Punkte optimieren und Bugs ausmerzen, die von Spielern während der Beta-Phase kritisiert wurden. Warum "Call of Duty: Modern Warfare" jetzt schon besser ist als "Black Ops4", erklärt ingame.de*.

Ebenfalls spannend: "Call of Duty: Modern Warfare" - Neue Champions und Funktionen offen gelegt.

So betreffen die Änderungen das Spawn-System im Mehrspieler-Modus und im Ground War-Modus. Bei letzterem können Spieler zum Beispiel auf dem Spawn-Auswahlbildschirm auch neutrale Panzer und Helikopter sehen. Auch die Lichtverhältnisse wurden auf mehreren Karten verbessert, sodass Charaktere selbst in dunkleren Ecken besser zu sehen sind. Weitere Optimierungen sind an der Mini-Map, dem Equipment. der Munitionsbox und den Killstreaks vorgenommen worden. Alle Änderungen finden Sie hier im Reddit-Post zusammengefasst. Und für ganz ungeduldige Fans gibt es Tipps, wie sie in "Modern Warfare" am schnellsten XP sammeln und im Level aufsteigen.

Hier finden "Call of Duty"-Fans heraus, welche Systemvoraussetzungen PC, Xbox One und PS4 für "Modern Warfare" mit sich bringen müssen.

Wichtiges Datum für alle Gamer: Am 1. und 2. November findet die BlizzCon 2019 in Anaheim, Kalifornien statt. Alle News und Highlights von der BlizzCon gibt's bei den Kollegen von ingame.de*.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Call of Duty 2020: Rückkehr eines alten Bekannten - Leak sagt genau wer
Call of Duty 2020: Rückkehr eines alten Bekannten - Leak sagt genau wer
Infinity Ward verschiebt das Call of Duty Modern Warfare & Warzone Update
Infinity Ward verschiebt das Call of Duty Modern Warfare & Warzone Update
Gratis-Games: "Watch Dogs" bis Donnerstag kostenlos im Epic Store
Gratis-Games: "Watch Dogs" bis Donnerstag kostenlos im Epic Store
DOOM Eternal im Test: Höllischer Ego-Shooter oder Super Mario-Verschnitt?
DOOM Eternal im Test: Höllischer Ego-Shooter oder Super Mario-Verschnitt?

Kommentare