Ein Auto für den Rockerboy

Cyberpunk 2077: Andeutungen über Porsche in Sci-Fi-Rollenspiel

Cyberpunk 2077: Andeutungen über Porsche in Sci-Fi-Rollenspiel
+
Cyberpunk 2077: Andeutungen über Porsche in Sci-Fi-Rollenspiel

Offenbar braucht CD Projekt RED noch ein paar fahrbare Untersätze für Cyberpunk 2077. Auf Twitter zeichnen sich jetzt ein paar Pläne des Entwicklers mit Porsche ab.

Warschau, PolenCyberpunk 2077* ist fertig, Night City lebt. Zum 19. November steht das neueste Werk von The Witcher-Entwickler CD Projekt RED nach mehreren Verschiebungen endlich in den Startlöchern. Offenbar hat sich das polnische Entwicklerstudio für sein Mammutprojekt prominente Unterstützung von allen Seiten besorgt. Mittlerweile wissen wir, dass Keanu Reeves eine Hauptrolle spielt und dass zahlreiche Musiker am originalen Soundtrack mitwirken, doch jetzt scheint CDPR auch noch Profis für die Vehikel in Night City zu engagieren.

Genaueres wissen wir noch nicht über die fahrbaren Untersätze, mit denen wir durch Cyberpunk 2077 düsen können werden. Dazu hat CD Projekt RED aber für den 15. Oktober bereits ein Showcase angekündigt, in dem die Vehikel des Spiels näher beleuchtet werden. Im Vorfeld dazu sind der Entwickler aus Warschau und der Autohersteller Porsche über Twitter ganz schön am Flirten. Wie es aussieht, sucht CDPR noch nach einem Auto, das „ein Rockerboy fahren würde“ und fragt dazu Porsche nach Ideen.

Auf ingame.de* erfahren Sie mehr zu den Gerüchten rund um die prestigeträchtige Kooperation zwischen CD Projekt RED und dem deutschen Automobilriesen*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare