1. tz
  2. Leben
  3. Games

Death Stranding Director‘s Cut: Wann erscheint die überarbeitete Version?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Death-Stranding-Norman-Reedus-Baby
„Death Stranding“ erscheint als Director‘s Cut erneut. © Sony

„Death Stranding Director‘s Cut“ erscheint als verbesserte Version für die PlayStation 5. Wann ist der Release?

Im Rahmen von Sonys State of Play-Events im Juli wurde mehr von „Death Stranding Director‘s Cut“ gezeigt. Neben einem neuen Trailer und Details zu den Änderungen im Spiel hat Sony auch das Veröffentlichungsdatum verraten. Die neue Version des Spiels wird am 24. September für PlayStation 5* erscheinen. Auf der PS5 wird der „Director‘s Cut“ dank der leistungsstarken Konsole diverse Verbesserungen vorweisen.

„Death Stranding Director‘s Cut“: Welche Verbesserungen bringt die neue PS5-Version?

Unter anderem bietet „Death Stranding Director‘s Cut“ ein überarbeitetes Kampfsystem, wobei speziell der Nahkampf verbessert wurde. Darüber hinaus sind neue Waffen verfügbar, darunter die „Maser Gun“, die einen elektrischen Blitz abfeuert, oder montierte Maschinengewehre. Spieler werden in der Lage sein, diese zusätzlichen Waffen auf einem Schießplatz zu testen.

Doch das sind noch nicht alle Neuerungen. Bei Fans haben besonders die neuen Hilfsmittel für Transporte Aufsehen erregt. Zu diesen zählt unter anderem ein Frachtkatapult, welches die Kapseln verschießen kann, oder eine Sprungrampe sowie ein Unterstützungsskelett. Außerdem wird es möglich sein, einen kleinen Kumpel-Bot mit Kapseln zu beladen, der Protagonisten Sam begleitet. Dem Trailer nach zu urteilen, wird der Bot auch als provisorisches Fahrzeug dienen können.

Ebenfalls neu ist ein Rennmodus, in dem die Spieler mit Autos auf dem „Fragile Circuit“ fahren können. Dabei stehen ihnen unterschiedliche Strecken und Fahrzeuge zur Auswahl. Ziel ist es wohl, in Zeitrennen Highscores aufzustellen und sich mit anderen Spielern zu messen.

Der neue Trailer gibt einen Vorgeschmack von dem, was Spieler von der neuen Version erwarten können:

Lesen Sie auch: PS5: 16-Jähriger macht Millionengeschäft durch Weiterverkäufe – wie hat er das geschafft?

„Death Stranding Director‘s Cut“ bringt auch neue Story-Missionen

„Death Stranding Director‘s Cut“ wird sogar einige neue Story-Missionen enthalten. Allerdings hat Sony noch nicht viel darüber verraten. Laut der Beschreibung im offiziellen PlayStation Store werden die Missionen die Spieler in ein erweitertes Gebiet führen, in dem sie neue Teile der Karte erkunden können. Einige dieser Schauplätze scheinen während des Trailers gezeigt zu werden, wobei Sam durch verlassene Gebäude, heruntergekommene Labore und eine Art Friedhof marschiert. Womöglich handelt es sich um eine ähnliche Erweiterung wie die Iki Insel von „Ghost of Tsushima Director‘s Cut“, der ebenfalls bald erscheint. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „GTA 6“-Release erst 2025? Bekannter Games-Journalist bestätigt Gerüchte.

Auch interessant

Kommentare