Schade drum

Demon‘s Souls: Gavin Moore verkündet kein Raytracing beim PS5-Release

demon souls ps5 remake
+
Demon‘s Souls: Gavin Moore verkündet kein Raytracing beim PS5-Release

Noch wenige Tage bis zum Release von Demon‘s Souls. Gavin Moore hat nun schlechte Nachrichten für die Fans. Es wird kein Raytracing geben.

Austin, Texas – Erstmals durften wir das grafische Leckerbissen auf dem PS5*-Event von Sony* begrüßen. Seit jeher werden die Tage bis zum Release gezählt. Und mit dem Release am 19. November haben die Fans sich nur noch wenige Tage zu gedulden. Doch der wohl heißeste erwartete Launch-Titel Demon‘s Souls scheint auch seine kleinen Schwächen zu haben. Denn nun wurde offenbart, dass es ein Next-Gen Feature nicht ins Action-Rollenspiel schaffte.

Für das Fehlen von Raytracing gibt es laut Gavin Moore einen bestimmten Grund: „Wenn wir Raytracing eingebaut hätten, hätten wir etwas anderes weglassen müssen. In der Spieleentwicklung ist die Zeit limitiert.“ So soll Zeitmangel statt technischen Ungereimtheiten zu dieser Entscheidung geführt. Explizit sagt Moore daher folgendes: „Es ist nicht so passiert, weil wir es nicht schaffen konnten oder die PS5 nicht, diese ist vollständig in der Lage dazu.“

Bei Ingame.de* kann man nachlesen, dass Demon‘s Souls ein Next-Gen Feature fehlt*. Ist die PS5 am Limit?*ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare