E3 goes virtual

E3 2021: Digitale Messe hat nun einen Termin – Liste der Partner weist Lücke auf

Bilder von der E3 2019, als Großevents noch ohne Probleme möglich waren. Durch Covid-19 fand die E3 2020 nicht statt. Nun planen Veranstalter das digitale Comeback der E3 in 2021.
+
E3 2021: Datum enthüllt – Veranstalter planen digitales Comeback der Messe

Durch COVID fiel 2020 ins Wasser. Für dieses Jahr gibt es jedoch einen Termin für eine virtuelle Messe. Ein großer Elektronikkonzern ist nicht mit von der Partie.

Los Angeles, Kalifornien – Es ist die größte Spielemesse der Welt. Im letzten Jahr hätte die Electronic Entertainment Expo (E3) ihr 26. Jubiläum gefeiert, musste aufgrund der Corona-Pandemie jedoch abgesagt werden. In einer virtuellen Form findet die Veranstaltung in diesem Jahr vom 12. bis 15. Juni statt. Die Veranstalter haben bereits einige große Namen bestätigt. Allerdings wird neben E3-Aussteiger Electronic Arts (EA)* auch PS5*-Hersteller Sony* der Messe fernbleiben.

Den ganzen Artikel zum neuen Termin und den aktuellen Informationen zur E3* können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare