War schön mit dir, Marc!

Far Cry 6: Ubisoft verliert Chefentwickler – Wird Release noch weiter verschoben?

Anton Castillo aus Far Cry 6 blickt mürrisch zur Seite.
+
Far Cry 6: Ubisoft verliert Chefentwickler – Wird Release noch weiter verschoben?

Keinerlei Updates zum Release und jetzt verlässt auch noch ein Chefentwickler Ubisoft. Welche Auswirkungen hat das nun auf die Entwicklung von Far Cry 6?

Montreal, Kanada – Noch immer ist Ubisoft Fans ein genaues Releasedatum zu Far Cry 6 schuldig. Ursprünglich für Februar 2021 geplant, ist noch immer nicht bekannt, wenn der Shooter nun endlich erscheinen wird. Doch nun kommt die nächste Schreckensmeldung, denn ein Chefentwickler verlässt das Unternehmen. Erwartet Fans bei Far Cry 6 jetzt etwa das gleiche Debakel wie bei Halo Infinite?

Wie zahlreiche andere Spiele wurde auch Far Cry 6 von Ubisoft nach hinten verschoben. Schließlich haben auch die Entwickler mit der Pandemie zu kämpfen und mussten sich letztes Jahr auch noch mit einigen Skandalen herumschlagen. Jetzt verlässt auch noch der Chefentwickler bei Far Cry 6 das Ubisoft-Studio in Montreal.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, welche Auswirkungen der Abgang des Chefentwicklers auf Far Cry 6* haben könnte. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare