7 Euro für 1 Trikot

FIFA 21: Anti-Rassismus-Trikot nur gegen Echtgeld? EA erntet Kritik

David Beckham Icon FIFA 21
+
FIFA 21: Anti-Rassismus-Trikot nur gegen Echtgeld? – EA erntet Kritik

Momentan setzen viele englische Klubs gegen Rassismus und machen eine Social Media-Pause. Auch EA wollte sich am Protest beteiligen, doch schoss ein peinliches Eigentor.

London, England – In jüngster Vergangenheit sahen sich mehrere Fußballspieler Rassismus ausgesetzt. Seit Beginn der momentanen Premier-League-Saison versuchen die Akteure ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen und knien vor jedem Spiel nieder.

Auch EA*, welche eng mit der Premier League zusammenarbeiten, wollten sich an der Anti-Rassismus-Aktion beteiligen. Leider gingen ihre viel zu teuren FIFA 21*-Trikots komplett den Bach hinunter. Nun hagelte es einen Shitstorm sondergleichen. Auf ingame.de* erfahren Sie, was EA in Ultimate Team verbrochen hat*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare