Preiswert siegen

FIFA 22 Ultimate Team: Die besten Starter-Teams für ein schmales Budget

FIFA 22 Cover Kylian Mbappe
+
FIFA 22 Ultimate Team: Die besten Starter-Teams für ein schmales Budget

In FIFA 22 gibt es wieder den beliebten Ultimate Team-Modus. Während einige viel Geld ausgeben, kann man mit diesen Starter-Teams sparen und trotzdem ganz vorn dabei sein.

Vancouver, Kanada – Schon vor dem offiziellen Release von FIFA 22* sind die Fans durch Early Access und Vorbesteller-Zugriff bei FIFA Ultimate Team dabei. Den eigenen Traum-Kader zu erstellen, sorgt für enormen Nervenkitzel. Auch wenn viele Fans große Summen investieren, um starke Teams zu bekommen, kann man auch mit schmalem Budget ganz vorn dabei sein. Wenn man auf die richtige Chemie und Allround-Talente achtet, bekommt man schnell ein starkes Team zusammen – ganz ohne FUT-Points.
ingame.de* präsentiert die besten Starter-Teams für FIFA 22 Ultimate Team in verschiedenen Preisklassen.

Bei FIFA 22 dreht sich jedes Jahr alles um den FUT-Modus, in dem die Fans eigene Teams aus den Fußballern der gesamten Welt zusammenbauen. Dafür kann man lästig Packs kaufen, um an die gewünschten Spieler zu kommen oder mit den kostenlosen Coins präzise die Spieler wählen, die man braucht. Auch dieses Jahr kann man wieder ordentlich sparen und trotzdem Siege einfahren, wenn man sich gut informiert. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare