Endlich neue Infos

Final Fantasy 7 Remake: Part 2 soll Spieler überraschen

Final Fantasy 7 Remake
+
Final Fantasy 7 Remake: Teil 2 soll die Erwartungen der Fans übertreffen

Es gibt neue Infos zum zweiten Teil des Final Fantasy 7 Remakes. Produzent Yoshinori Kitase und Co-Regisseur Naoki Hamaguchi gaben Details in einem Interview.

Tokio, Japan – Der zweite Teil des Final Fantasy 7 Remakes* von Square Enix ist bereits in der Entwicklung. Nun verrieten zwei Verantwortliche, der Produzent Yoshinori Kitase und der Co-Regisseur Naoki Hamaguchi, auf der Computer Entertainment Developers Conference (CEDEC) interessante Details zur Fortsetzung des Final Fantasy 7 Remakes. Die Erkenntnisse daraus lassen darauf schließen, dass Teil 2 möglicherweise mehr vom Originaltitel Final Fantasy 7 abweichen wird, als gedacht. (Mehr Final Fantasy 7 News*)

Dem Produzenten Kitase zufolge wird Teil 2 des Final Fantasy 7 Remakes die Erwartungen der Fans weit übertreffen. Ferner soll die Fortsetzung die Fans regelrecht vom Hocker hauen. Das Ziel von Teil 2 sei es, Spielern zu ermöglichen, die Welt außerhalb von Midgar erkunden zu können. Beim Kampfsystem kommen neue Mechanismen hinzu. Die Spieler sollen im zweiten Teil des Final Fantasy 7 Remakes auf die gleiche subversive Weise überrascht werden wie in Teil 1. Final Fantasy 7 Remake basiert auf den gleichnamigen Originaltitel, der 1997 für die PlayStation 1 von Sony* erschien.

Auf ingame.de* erfahren Sie Näheres zu Teil 2 des Final Fantasy 7 Remakes*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare