Battle Royale

"Fortnite" Kapitel 2: Inoffizielle Patch Notes verraten Neuerungen

+
Epic Games will, dass Spieler die Neuerungen von "Fortnite" Kapitel 2 selbst entdecken.

Epic Games hält sich nach dem Start von Season 1 immer noch bedeckt, was sich genau geändert hat. Eine inoffizielle Liste ist aber nun aufgetaucht.

Eine neue Insel, Boote und Angeln: Diese Neuerungen bringt "Fortnite" Kapitel 2 mit sich, aber was sich noch geändert hat, verrät Epic Games bisher nicht. Auf der offiziellen Seite heißt es immer noch: "Hinzugefügt: Kapitel 2. Startet euer erstes Match, um alle Neuerungen zu entdecken. #FirstDrop."

Die Spieler sollen also "Fortnite" Kapitel 2 selbst erkunden. Was sie dabei entdeckt haben, sammeln einige Nutzer auf Reddit und die Website FortniteInsider hat daraus eine inoffizielle Liste mit Änderungen erstellt. Wir fassen zusammen, was sich in Season 1 geändert hat.

"Fortnite" Kapitel 2: Das sind die neuen Waffen und Gegenstände

Zu den neuen Waffen gehört unter anderem die Bandage Bazooka. Die epische Waffe belegt zwei Inventarplätze und hat ein Magazin für fünf Bandagen. Das Nachladen der Waffe benötigt 20 Sekunden.

Spieler, die mit der Bazooka beschossen werden, bekommen 15 Gesundheitspunkte. Spieler können sich damit auch selbst heilen, wenn sie vor sich auf den Boden schießen. Wird die Waffe ohne Ziel abgefeuert, landet einfach ein Verband auf dem Boden.

Neu sind zudem eine weitere Schrotflinte, ein Sturmgewehr, ein kompaktes Maschinengewehr und ein Raketenwerfer. Zudem hat Epic Games eine Upgrade-Werkbank zu "Fortnite" hinzugefügt. An dieser lassen sich Waffen und Gegenstände mit Ressourcen aufwerten.

Hier lesen: "Fortnite" Kapitel 2 - Das ist neu beim Battle-Pass für Season 1.

"Fortnite" Kapitel 2: Das sind die Änderungen am Gameplay

Die offensichtlichste Neuerung am Gameplay, ist die Möglichkeit zu schwimmen und Boot zu fahren. Auch die Bots dürften viele Spieler in "Fortnite" bereits entdeckt haben. Zudem gibt es jetzt Angelruten und die Möglichkeit, Gegenstände aus dem Wasser zu fischen. Spieler können sich außerdem in unterschiedlichen Objekten auf die Lauer legen – dazu gehören zum Beispiel Müllcontainer oder Heuhaufen.

Eine weitere Neuerung: Am Boden liegende Spieler (Teammitglieder und Gegner) können aufgehoben und weggetragen werden. Darüber hinaus lassen sich feindliche Bauten abreißen, um Ressourcen zu sammeln. Epic Games führt mit "Fortnite" Season 11 auch zwei neu Munitionskisten sowie zwei Truhen ein.

Kleine Munitionskisten enthalten Standardmunition und große Kisten Heilgegenstände. In den kleinen Truhen finden Spieler künftig normalen bis seltenen Loot. Große Truhen bieten entsprechend epische bis legendäre Gegenstände, schreibt FortniteInsider.

"Fortnite" Kapitel 2: Das sind die Orte auf der neuen Insel

Eine neue Insel bedeutet auch neue Orte. Diese 13 Plätze sollten sich Spieler in "Fortnite" Kapitel 2 merken:

  • Sweaty Sands
  • Pleasant Park
  • Craggy Cliffs
  • Steamy Stacks
  • Frenzy Farm
  • Salty Springs
  • Holly Hedges
  • Slurpy Swamp
  • Misty Meadows
  • Lazy Lake
  • Retail Row
  • Dirty Docks
  • Risky Reels

Auch interessant: "Fortnite" Season 10 endet mit großem Knall und bleibt dann schwarz.

anb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Red Dead Redemption 2": Wenn das Spiel nicht startet, helfen diese Tipps
"Red Dead Redemption 2": Wenn das Spiel nicht startet, helfen diese Tipps
"Cyberpunk 2077": Diese Besonderheit soll das Spiel auch noch bereit halten
"Cyberpunk 2077": Diese Besonderheit soll das Spiel auch noch bereit halten
Pokémon Schwert und Schild: Hunderte Pokémon nicht im Spiel enthalten
Pokémon Schwert und Schild: Hunderte Pokémon nicht im Spiel enthalten
"Call of Duty: Modern Warfare" - Trotz Patch 1.07 sind Fans immer noch schwer enttäuscht
"Call of Duty: Modern Warfare" - Trotz Patch 1.07 sind Fans immer noch schwer enttäuscht

Kommentare