Battle Royale

"Fortnite" Season 10 endet mit großem Knall und bleibt dann schwarz

+
Vorerst können "Fortnite"-Spieler nicht gegeneinander antreten.

"Fortnite"-Spieler können nach dem Ende von Season 10 nicht mehr spielen. Beim Einloggen wird nur ein schwarzer Bildschirm mit einem weißen Punkt angezeigt.

Mit einem Knall endete "Fortnite" Season 10. Alles begann wie immer. Ein Timer über der Besucher-Rakete in Dusty Depot zählte bis zum Start der Rakete runter. Risse öffneten sich, wie bereits in früheren Seasons, doch aus diesen kamen Raketen.

"Fortnite" bleibt schwarz: Season 10 endet mit einem Knall

Diese flogen Richtung Map und in einer gigantischen Explosion wurden die "Fortnite"-Spieler in die Luft gewirbelt. Dabei hatten sie einen Blick auf die gesamte Karte, die plötzlich in einem schwarzen Loch verschwand. Seitdem herrscht Leere im Battle-Royale-Modus.

Epic Games hat sein erfolgreichstes Spiel bis auf weiteres abgeschaltet. Starten lässt sich "Fortnite" weiterhin. Spieler, die sich aber in den Battle-Royale-Modus stürzen wollen, kommen nicht weit. In der Lobby werden Fehlermeldungen angezeigt und am Ende ist nur ein schwarzer Bildschirm mit einem weißen Licht in der Mitte zu sehen.

Lesen Sie auch: PS5: Abwärtskompatibilität - laufen alle PS4-Titel auf der neuen PlayStation?

"Fortnite" zeigt auf Twitter einen Livestream vom schwarzen Loch

Auch auf Twitter ist "Fortnite" schwarz. Der offizielle Account zeigt nur noch ein schwarzes Profilbild. Außerdem ist ein Tweet angeheftet. Es ist offenbar ein Livestream, der das schwarze Loch zeigt. Wie es mit "Fortnite" weitergeht, hat Epic Games noch nicht verraten. Vorbei sein dürfte es nicht mit dem Battle-Royale-Shooter.

Natürlich lässt diese Aktion die Gerüchteküche brodeln. Bereits vor einigen Tagen tauchten angebliche Leaks zur Zukunft von "Fortnite" auf. Demnach wird es mit einer neuen Map weitergehen. Epic Games gibt in seinem Tweet auch immer wieder kleinere Hinweise. So berichten mehrere Medien, dass in unregelmäßigen Abständen Zahlen um das schwarze Loch herum auftauchen.

Im Hintergrund dürften die Entwickler mit Hochdruck am nächsten Kapitel von "Fortnite" arbeiten. Wie es weitergeht, dürfte in den nächsten Tagen aufgeklärt werden.

"Fortnite": Was passiert mit In-Game-Käufen?

Viele Spieler haben nach dem Ende von "Fortnite" Season 10 Angst um ihren In-Game-Fortschritt und Käufe. Von Epic Games selbst gibt es keine Antwort darauf, aber der offizielle Account Ask Playstation weiß Bescheid:

"Bitte seid versichert, dass eure Inventargegenstände und V-Bucks während des Fortnite Blackouts sicher sind. Für weitere Fragen zu Fortnite besucht help.epicgames.com."

*Korrektur: Wir sind einem Übersetzungsfehler aufgesessen. Wir hatten zuvor berichtet, dass Ask Playstation von einem 14tägigen Blackout geschrieben hat. Dies war leider falsch. Wir haben die Stelle korrigiert.

Auch interessant: "Fortnite" - Das sind die 20 reichsten Spieler der Welt.

anb

Video: Alle spielen "Fortnite" und darum geht es

Auch interessant

Meistgelesen

"Red Dead Redemption 2": Wenn das Spiel nicht startet, helfen diese Tipps
"Red Dead Redemption 2": Wenn das Spiel nicht startet, helfen diese Tipps
"Cyberpunk 2077": Diese Besonderheit soll das Spiel auch noch bereit halten
"Cyberpunk 2077": Diese Besonderheit soll das Spiel auch noch bereit halten
Modern Warfare: "Wenn Du ein A*** bist..." Infinity Ward wettert auf Twitter
Modern Warfare: "Wenn Du ein A*** bist..." Infinity Ward wettert auf Twitter
Modern Warfare: 13 neue Operatoren geleakt - Ghost feiert sein Comeback
Modern Warfare: 13 neue Operatoren geleakt - Ghost feiert sein Comeback

Kommentare