1. tz
  2. Leben
  3. Games

„Grand Theft Auto The Trilogy“ für PC: Wie sind die Systemanforderungen?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Rockstar Games veröffentlicht in Kürze überarbeitete Fassungen von „GTA 3“, „GTA Vice City“ und „GTA: San Andreas“. Welche Systemanforderungen müssen PCs erfüllen?

Nachdem monatelang Gerüchte über ein Remaster von „Grand Theft Auto: The Trilogy“ kursierten, kündigte Rockstar Games dies endlich offiziell an. Die „Grand Theft Auto: The Trilogy – Definitive Edition“* kommt bereits in wenigen Wochen auf den Markt und bietet diverse Verbesserungen für die Grafik, Bildraten sowie eine aktualisierte Steuerung. Die Entwickler verpassen den Klassikern „GTA 3“, „GTA: Vice City“ und „GTA: San Andreas“ einen etwas moderneren Anstrich, um die Titel für ein zeitgenössisches Publikum schmackhafter machen. Gleichzeitig soll es auch Fans der Originale gefallen. Neben den Konsolen-Versionen wird „GTA: The Trilogy“ auch für den PC erscheinen. Wie sehen die Systemanforderungen aus?

Lesen Sie auch: „GTA 6“: Erster Charakter aus dem Spiel offenbar vom Sprecher geleakt.

„GTA: The Trilogy“: Die PC-Systemanforderungen

Rockstar Games enthüllte kürzlich erste Screenshots sowie den Ankündigungs-Trailer zu „GTA: The Trilogy – Definitive Edition“, welche bereits einen Eindruck zu den grafischen Updates verschaffte. Neben den aktualisierten Charaktermodellen und einer deutlich verbesserten Auflösung erhalten auch die Spielwelten eine Verschönerung. Das realistische Niveau von aktuellen Games erreicht „GTA: The Trilogy“ nicht, somit wird kein High-End-System benötigt, um das Spiel zu spielen – dennoch sollte der Rechner nicht ganz so schwach auf der Brust sein. Auf der offiziellen Webseite des Spiels sind die PC-Anforderungen wie folgt aufgeführt:

„GTA: The Trilogy“ empfohlene Systeamanforderungen für PC:

„GTA: The Trilogy“ Mindestanforderungen für PC:

Auch interessant: „GTA 6“: Leak weist auf große Neuerung bei „Grand Theft Auto“ hin.

Wie steht es um „GTA 6“?

Während sich viele Fans verständlicherweise über die Ankündigung von „GTA: The Trilogy – Definitive Edition“ freuen, warten die meisten auch darauf, dass Rockstar Games endlich die ersten Infos bezüglich des nächsten Teils preisgibt. Außer einigen Leaks zu „GTA 6“ fehlt davon noch jede Spur. Neben der Next-Gen-Version von „GTA 5“ und „GTA: The Trilogy“ haben die Fans aber zumindest etwas, das sie bei Laune hält, bis endlich Neuigkeiten zu „GTA 6“ auftauchen. „GTA: The Trilogy – Definitive Edition“ erscheint am 11. November digital für PC, PS4, PS5*, Nintendo Switch*, Xbox One und Xbox Series S/X. Die physische Version wird am 7. Dezember erscheinen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare