Rockstar Games

GTA: Neue Hinweise zur Remaster-Trilogie aufgetaucht

Die Cover von GTA 3, Vice City und San Andreas nebeneinander
+
Das nächste „Grand Theft Auto“ wird wohl die „GTA Remaster Trilogy“.

Rockstar Games lässt Fans bezüglich „GTA 6“ weiterhin zappeln. Stattdessen gibt es nun neue Hinweise zur Remaster-Trilogie.

Vor einer Weile gab es Berichte über eine bevorstehende Ankündigung der „GTA“-Remaster-Trilogie*. Diese soll überarbeitete Versionen von „GTA 3“, „GTA Vice City“ sowie „GTA San Andreas“ enthalten. Entwickler Rockstar Games hat sich selbst noch nicht offiziell dazu geäußert, doch es ist womöglich nur noch eine Frage der Zeit. Es sind neue Hinweis aufgetaucht, die auf einen kurz bevorstehenden Release hindeuten – darunter auch neue Logos der „GTA“-Spiele*.

„GTA“: Remaster-Trilogie hat in Korea bereits ein Rating erhalten

Auf der Webseite der südkoreanischen Rating-Behörde GRAC (Game Rating and Administration Committee) ist kürzlich ein Eintrag namens „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ aufgetaucht. Twitter-User „Nibel“ hat diesen entdeckt und ihn geteilt. Demnach hat das Spiel in der Datenbank der GRAC eine Altersfreigabe erhalten, was bedeutet, dass eine Enthüllung wohl bald bestehen dürfte. Das Games-Portal Kotaku, von dem die Nachricht der Remaster-Trilogie ursprünglich stammte, bestätigt die Info des Twitter-Nutzers. Es wird erwartet, dass das Spiel im kommenden November für PlayStation 5*, PlayStation 4, Nintendo Switch*, Xbox Series X/S und Xbox One erscheint. Eine PC- und Mobile-Portierung soll 2022 folgen.

Lesen Sie auch: „GTA 6“: Was Fans sich vom nächsten Grand Theft Auto wünschen.

Wird „GTA 6“ nach dem Release der Remaster-Trilogie enthüllt?

Derweil kursiert ein neues Gerücht zu „GTA 6“ im Netz: Einige Fans gehen davon aus, dass der erste offizielle Ankündigungs-Trailer zu GTA 6im November oder Dezember dieses Jahres präsentiert wird, unmittelbar nach der Veröffentlichung der Remastered-Trilogie. Das ist jedoch sehr unwahrscheinlich. Vor einer Weile berichtete unter anderem Games-Journalist Jason Schreier von Bloomberg, dass die Entwicklung sich erst in einer sehr frühen Phase befindet. Bis zum Release von „GTA 6“ wird es ihm zufolge noch mehrere Jahre dauern. Daher wird Rockstar Games noch kein ausreichendes Gameplay-Material für einen Trailer parat haben. Da die Geduld der „GTA“-Fans aber auf die Probe gestellt wird, wäre die Remaster-Trilogie sicherlich ein Trost für viele Spieler. (ök) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare