Agent 47 Langzeitgedächtnis

Hitman 3: Datenübertragung aus den vorherigen Teilen – So ist es möglich

hitman-3-io-interactive-cover.
+
Hitman 3 im Test: Der krönende Abschluss der Trilogie? –Agent 47 am Ende

Hitman 3 erschien sowohl online als auch in einer Retail-Fassung am 20. Januar für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch, PC sowie Google Stadia.

Hamburg, Deutschland – Der letzte Teil von Hitman gelangt endlich in die Hände der Fans. Und damit diese zum Abschluss noch einmal die volle Erfahrung Hitman genießen können, hat IO Interactive es möglich gemacht alle Missionen aus Hitman 1 & 2 auch in Hitman 3 spielen zu können. Zudem können Fans die coolen Smokings von Agent 47, sowie weitere Gegenstände sofort zum Launch aus den vorherigen Teilen nach Hitman 3 tranferieren.

Zurzeit hat IO Interactive leider ein wenig mit den Spieldatenübertagungen zu kämpfen, da die Anfragen zum Release von Hitman 3 noch sehr hoch sind. Fans sollen daher womöglich ein wenig mehr Zeit einplanen. IO Interactive arbeitet auf Hochtouren, um das Problem schnell möglichst zu lösen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wie man die Spielstände bei Hitman 3 übertragen kann*. So funktioniert’s auf PS4, Xbox One und PC.*ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare