Agent 47, der Bessere 007 ?

Hitman 3 in der Vorschau: Das sind die ersten zwei Level

hitman-3-dubai-innenraum
+
Hitman 3 in der Vorschau: Das sind die ersten zwei Level

Hitman 3 wird den Abschluss der Hitman-Trilogie bilden. Enwickelt von IO Interactive handelt es sich auch dieses Mal um ein Stealth-Game.

Kopenhagen, Dänemark – Als Agent kann man schwer eine Pause einlegen. Nach den zwei vorher releasten Teilen von Hitman, komplettiert IO Interactive die Trilogie nun mit dem dritten und vorerst letzten Teil. Auch dieses Mal ist es wieder an der Zeit, als Agent 47 Ziele auf cleverste Art und Weise zu eliminieren, ohne dabei erwischt zu werden. Dabei liegt es ganz bei dem Spieler einen Plan zu finden, der aufgeht. Ob wahlloses Gemetzel, Rollen von anderen einnehmen oder leises Anschleichen, viele Wege können ans Ziel führen.

Hitman 3 wird sowohl online als auch in einer Retail-Fassung am 20. Januar für PS4, PS5*, Xbox One, Xbox Series X*, Nintendo Switch*, PC sowie Google Stadia erscheinen. Zudem wird auch PlayStation VR im vollen Umfang ab dem Launch unterstützt. Um den dritten Titel spielen zu können, muss man die vorherigen Teile nicht gezockt haben. Daher können sich auch Neulinge problemlos in der Welt als Agent 47 zurechtfinden. In Hitman 3 lassen sich zudem die Missionen aus den ersten beiden Teilen spielen. Abwärtskompatibilität wird ebenfalls gewährleistet und die Speichergröße ist mit weniger als 100 GB so gering wie noch nie.

Bei ingame.de* können Sie die vollständige Vorschau zu Hitman 3* nachlesen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare