Was war wirklich echt?

Horrorcamp: Alles nur ein Fake? unsympathischTV mit klarem Statement

horrorcamp 2020 knossi twitch streamer sido baden-baden
+
Horrorcamp von Knossi

Das Horrorcamp von Knossi wurde von vielen Fans scharf in die Kritik genommen. Der Streamer unsympathischTV stellt auf Twitch klar, was Fake gewesen ist.

Freudenstadt, Baden-Württemberg – Am Samstag starteten die beiden Freunde Sido und Knossi* das Horrorcamp*. Bereits während des Twitch*-Events mussten die vier Freunde rund um den Streamer*, den Rapper, Manny Marc und unsympathischTV viel Kritik einstecken. Die Zuschauer des Livestreams warfen den Streamern vor, einiges im Horrorcamp zu faken. Nun äußert sich YouTuber unsympathischTV zu den Fake-Vorwürfen vieler Fans.

In der Community von Streamer Knossi ist das Horrorcamp zum Großteil nicht besonders gut angekommen. Das Twitch-Event steckte einiges an Kritik ein. Viele Zuschauer verglichen das Horrorcamp mit dem Angelcamp im Juli 2020, dabei empfanden viele das alte Camp als deutlich unterhaltsamer. Vor allem einige kleine Dämpfer während des Horrorcamps, sollen die Stimmung der Fans und Anwesenden klar verschlechtert haben.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, welche Vorwürfe Zuschauer wegen angeblichen Fakes im Horrorcamp äußern und was Streamer unsympathischTV* dazu sagt. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare