I, love it

Kanye West: US-Rapper wollte mit Nintendo an einem Videospiel arbeiten

kanye-west
+
Kanye West: US-Rapper wollte mit Nintendo an einem Videospiel arbeiten

Kanye West hatte vor sein eigenes Videospiel zu entwickeln. Um seine Vorstellungen zu verwirklichen war er auf der Suche nach einem Geschäftspartner.

Hamburg, DeutschlandKanye West ist immer für eine Überraschung gut. Keine Branche scheint vor ihm sicher. Noch vor seinen Ambitionen, Präsident der Vereinigten Staaten zu werden, hatte der US-Rapper einen anderen Traum. Er wollte an der Entwicklung eines eigenen Videospiels mitwirken – sicherlich kein leichtes Unterfangen. Kanye West hatte bei seinen Vorstellungen auch einen bestimmten Partner im Kopf, mit welchem er kooperieren wollte. Vor einigen Jahren fragt er bei diesem an, doch bekam eine Absage erteilt. Im Folgenden erfahrt ihr mehr darüber, welche weiteren Details hinter dieser irren Geschichte steckt.

Bei der Präsidentschaftswahlen musste sich Kanye West mit 600. 000 Stimmen geschlagen geben. Noch ist der US-Rapper in anderen Branchen noch nicht so erfolgreich, wie mit seiner Musik. Doch Kanye West arbeitet stark daran, damit sich dies ändert. Die Geschichte zu seinem fehlgeschlagenen Versuch, in die Spielebranche einzusteigen, liegt ein paar Jährchen zurück.

Bei ingame.de* kann man erfahren, dass Kanye West sein eigenes Videospiel entwickeln wollte*, jedoch einen Korb bekam.*ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare