Im Herbst

„Knights of the Old Republic“: Star Wars-Klassiker kommt schon bald auf der Nintendo Switch

„Star Wars: Knights of the Old Republic“ erscheint demnächst auf der Nintendo Switch.
+
„Star Wars: Knights of the Old Republic“ erscheint demnächst auf der Nintendo Switch.

Der Videospiel-Klassiker „Star Wars: Knights of the Old Republic“ soll noch im Herbst auf der Nintendo Switch erscheinen. Die Portierung basiert auf dem Original.

Erst vor Kurzem verkündeten Sony und der Entwickler Aspyr Media das vollwertige Remake von „Star Wars: Knights of the Old Republic“ für Playstation 5* und PCs. Doch damit ist noch nicht genug: Wie bei der Nintendo Direct bekannt wurde, erscheint der RPG-Klassiker am 11. November auch auf der Nintendo Switch. Die Portierung basiert auf dem 18 Jahre alten Original und entsteht ebenfalls beim Entwicklerstudio Aspyr Media.

Auch interessant: Neues „Knights of the Old Republic“: Insider ist sich sicher – das Remake kommt.

Portierung für Nintendo Switch: Worum geht es in „Star Wars: Knights of the Old Republic“?

Die Geschichte des Videospiels dreht sich um Ereignisse, die rund 4.000 Jahre vor der Handlung der Star Wars-Filme und damit vor dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums angesiedelt sind. Im Mittelpunkt der Story steht der Konflikt zwischen Jedi und Sith. Rein inhaltlich soll die Switch-Portierung mit dem Original identisch sein. Welche technischen Anpassungen vorgenommen werden, ist allerdings noch nicht bekannt. So könnte der Entwickler Änderungen hinsichtlich der Steuerung vornehmen, um sie für den Handheld-Modus der Switch zu verbessern, wie das Online-Portal pcgames.de vermutet. Das Videospiel ist ursprünglich im Jahr 2003 für die erste Xbox sowie Pcs erschienen.

Lesen Sie auch: Die besten „Star Wars“-Spiele: Diese Games würden wir gerne als Remake sehen.

Zahlreiche Star Wars-Titel bereits auf Nintendo Switch erschienen

Bei „Knights of the Old Republic“ handelt es sich im Übrigen nicht um den ersten älteren Star Wars-Titel, der für die Switch aufgefrischt wird. So sind zum Beispiel „Star Wars Episode 1: Racer“, „Star Wars: Jedi Knight 2“ und „Star Wars: Republic Commando“ für die aktuelle Konsole von Nintendo erhältlich. Die neuste Portierung, die am 11. November erscheint, soll 12,49 Euro kosten. (fk) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare