„Angelcamp soll verhindert werden“

Knossi: Twitch-Streamer kassiert Anzeige von Tierschutzorganisation PETA

Im Vordergrund ist ein Handy mit dem Twitch-logo auf lilanem Hintergrund zu sehen, während hinter dem Handy unscharf der Twitch-Schriftzug zu erkennen ist.
+
Knossi: Twitch-Streamer kassiert Anzeige von Tierschutzorganisation PETA

Die Tierschutzorganisation PETA drohte Streamer Knossi wegen des Angelcamps mit einer Klage. Nun scheint es so weit zu sein und der Twitch-Star erhält eine Vorladung.

Baden-Baden, Deutschland – Im Sommer des Jahres 2020 veranstalteten Rapper Sido und Streamer* Knossi* gemeinsam das Angelcamp. Das Twitch*-Event, welches innerhalb von wenigen Stunden den Zuschauerrekord brach, wurde von der Community geliebt. Doch der Tierschutzverein PETA stellte sich klar gegen eine Fortsetzung des Camps und kritisierte die anwesenden Angler stark. Sie bemängelten vor allem den Umgang mit den Fischen und drohten dem selbsternannten König mit einer Klage. Nun scheint es so weit gekommen zu sein und Jens Knossalla wird sich bei einer Anhörung verantworten müssen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, warum Twitch-Streamer Knossi wegen des Angelcamps eine Anzeige von der Tierschutzorganisation PETA* kassiert. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare