Das End erreicht

Mojang verkündet Ende von Minecraft Earth – Letztes Updates geplant

minecraft-earth-mojang
+
Mojang verkündet Ende von Minecraft Earth – Letztes Updates geplant

Mojang verkündete, dass die Entwicklung an Minecraft Earth 2021 offiziell eingestellt wird. Zum Abschluss erhält Minecraft Earth noch ein letztes Update.

Stockholm, Schweden – Knapp über ein Jahr ist es her, da startete Minecraft Earth im Early Access in einzelnen Ländern. In Deutschland war es dann Ende November 2019 soweit. Den erwünschten Erfolg konnte das Spiel, welches Minecraft in die Realität bringen sollte, jedoch scheinbar nie erreichen. Denn nun ist es Aus mit Minecraft Earth. Den Grund für den ausbleibenden Erfolg sahen die Entwickler unter anderem auch in der anhaltenden Corona-Pandemie. Was Mojang außerdem mitteilte, erfahren Sie im Folgenden.

Für die verbleibenden Monate hat sich Mojang noch ein Update überlegt. Mikrotransaktionen werden aus Minecraft Earth entfernt und Kosten innerhalb des Spiels, welche mit Rubinen bezahlt werden müssen, erheblich reduziert. Damit Spieler sich noch einmal richtig austoben können, wird auch das Craften und Schmelzen nicht mehr so viel Zeit in Anspruch nehmen. Alle vorgefertigten, aber noch nicht gelaunchten Inhalte werde nun auch in Minecraft Earth hinzugefügt. Zudem erhalten neu angemeldete Spieler ein Set mit Charaktererstellungs-Gegenständen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, dass Mojang den Grund für die Einstampfung Minecraft Earths in der Pandemie sieht*.*ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare