Monte 2.0?

MontanaBlack: Cousin eifert ihm nach – Twitch-Streamer äußert Sorge

Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.
+
Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.

Häufig sieht man MontanaBlack mit seinem Cousin in Livestreams auf Twitch. Nun möchte der erst 12-Jährige selbst durchstarten – der Streamer macht sich Sorgen.

Hamburg, DeutschlandMontanaBlack* zeigte sich bereits öfters mit seinem Cousin Tommy in diversen Livestream auf Twitch*. Doch nun möchte der erst 12-jährige Cousin des größten Streamers* aus Deutschland selber durchstarten und auf Twitch erfolgreich werden. Laut Marcel Eris könnte das einige Gefahren mit sich bringen – der 32-Jährige macht sich große Sorgen (Alle MontanaBlack News*).

Bereits in der Vergangenheit konnte man MontanaBlack häufig dabei zuschauen, wie er mit seinem 12-jährigen Cousin Tommy auf Twitch streamte. Diese Livestreams kamen meist zustande, als die Familie von MontanaBlack bei dem Streamer zu Besuch gewesen ist. Während ihrer gemeinsamen Zeit spielten die beiden Cousins meistens das Hype-Game Fortnite* vor tausenden Zuschauern. Dabei machte der junge Cousin von MontanaBlack klar, dass er die Livestreams von Twitch-König Knossi nicht unbedingt „feiern“ würde. Nun scheint es so, als ob das junge Familienmitglied von MontanaBlack seinem Cousin ziemlich nacheifern würde, denn er möchte selber als Streamer auf Twitch durchstarten.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum sich Streamer MontanaBlack große Sorgen um seinen Cousin Tommy wegen Twitch* macht. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare