Design des neuen Hauses erklärt...

MontanaBlack: Umzug erfolgt – Wohnpsychologin sieht „weiblichen Touch“

MontanaBlack Eistee Zigarette
+
MontanaBlack: Wohnpsychologin erklärt „weiblichen Touch“ im neuen Haus

Bei der Inneneinrichtung seines Hauses musste sich MontanaBlack enorm helfen lassen. Nun begründet eine Wohnpsychologin den „weiblichen Touch“ im neuen Haus.

Hamburg, Deutschland – Vor mehr als einem Jahr entschied sich MontanaBlack* dazu, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Nun ist der Streamer* bereits in sein neues Haus eingezogen und hat auch bereits aus seinem Gaming-Keller gestreamt. Nun erklärt eine Wohnpsychologin, weshalb die Inneneinrichtung von Marcel Eris einen „weiblichen Touch“ hat. (Alle MontanaBlack News*)

Vor einiger Zeit verkündete der größte Streamer in Deutschland, dass er sich den Traum vom Eigenheim erfüllt hat. MontanaBlack posierte auf Instagram stolz bei seiner endgültigen Vertragsunterschrift. Seitdem sprach der Streamer in seinen Livestreams immer wieder darüber, wie sehr er sich nun auf den Einzug freuen würde. Mittlerweile ist der Marcel Eris, der ehemals in Buxtehude gelebt hat, in seinem neuen Haus angekommen und fühlt sich dort pudelwohl. Doch die Entscheidung für den Umzug hat nun auch zufolge, dass MontanaBlack seinem legendären Twitch*-Setup Lebewohl sagen muss.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum eine Wohnpsychologin im Haus von Twitch-Streamer MontanaBlack* einen „weiblichen Touch“ sieht . *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare